Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Grenzsicherheit und Personalbestand EZV: Null-Entscheid des Bundesrats verschärft Probleme

    Bern (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren

    Die Zoll- und Grenzwacht-Gewerkschaft garaNto lädt sie zur Medienkonferenz über den Personalbestand der Eidg. Zollverwaltung (EZV) und die Sicherheitslage an den Grenzen nach den negativen Entscheiden des Bundesrats vom 26.01.2011 ein.

    Unsere Medienkonferenz findet statt am: Donnerstag, 3. Februar 2011, 10.00  Uhr, im Polit-Forum Käfigturm (2. Stock), Marktgasse 67, Bern

    Folgende Personen werden sprechen: - Maria Roth-Bernasconi, Nationalrätin SP, Genf - Hans Fehr, Nationalrat SVP, Zürich - André Eicher, Zentralsekretär garaNto

    Die Referentin und die Referenten werden kritisch zu folgenden Berichten Stellung nehmen: - Bericht des Bundesrats über die Eidg. Zollverwaltung (EZV) vom 26.01.2011 - Stellungnahme des Bundesrats zum Bericht der GPK über die Evaluation der EZV vom 26.01.2011

    Wir freuen uns, Sie an der Medienkonferenz zu begrüssen.

    Mit freundlichen Grüssen

    Zentralsekretariat garaNto

Kontakt:
- André Eicher, Zentralsekretär, 079 380 52 53
- Oscar Zbinden, Informationsbeauftragter, 079 698 34 17



Weitere Meldungen: Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Das könnte Sie auch interessieren: