Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Der SGB zur Zürcher Kantonsratdebatte über die Begrenzung der Flugbewegungen: Keine Lösung auf Kosten der Arbeitsplätze

      Bern (ots) - Heute debattiert der Zürcher Kantonsrat über eine
Neubeurteilung der Rahmenbedingungen des schweizerischen
Luftverkehrs, respektive über eine Begrenzung der Flugbewegungen
sowie über die Volksinitiative „Für eine realistische
Flughafenpolitik“.

    In Sorge ob der an den Flughafen Zürich gebundenen Arbeitsplätze haben die dem SGB angeschlossenen Verbände kapers, VPOD Luftverkehr und Gewerkschaft Kommunikation sowie weitere Verbände auf heute morgen zu einer Kundgebung vor dem Zürcher Ratshaus aufgerufen. Diese Kundgebung soll den Kantonsrat daran erinnern, dass es in dieser Debatte auch um sehr viele Arbeitsplätze geht.

    Der SGB spricht den erwähnten Verbänden seine Solidarität aus. Er fordert das Zürcher Parlament auf, in seinen Beratungen gebührend auf die ökologischen Probleme wie auch auf die Arbeitsplatzfrage einzugehen und eine Lösung zu wählen, die keinen erneuten Stellenabbau zur Folge hat.

Auskünfte: Rolf Zimmermann, 031/377 01 21 und Ewald Ackermann, 031/377 01 09



Weitere Meldungen: Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Das könnte Sie auch interessieren: