Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

(SGB) Bereits ĂĽber 100'000 SGB-Unterschriften gegen den AHV-Abbau der 11. AHV-Revision

      Bern (ots) - In der Rekordzeit von 48 Stunden – von Donnerstag 16
Uhr bis Samstag 16 Uhr – hat der Schweizerische Gewerkschaftsbund
81'180 Unterschriften fĂĽr das Referendum gegen die 11. AHV-Revision
gesammelt. Dazu kommen 20'518 Unterschriften, die bereits vorher
beim SGB eingetroffen waren. Insgesamt haben also bereits 101'698
Stimmberechtigte das Referendum gegen den Abbau bei der AHV
unterschrieben. Neben dem SGB sammeln auch andere Organisationen
Unterschriften gegen das Referendum, so dass diese Zahl noch
ĂĽbertroffen werden wird. FĂĽr das Zustandekommen des Referendums
braucht es 50'000 Unterschriften.

    Das Rekord-Sammelergebnis von ĂĽber 80'000 Unterschriften in nur zwei Tagen zeigt zweierlei: Der SGB ist in der Lage, innert kĂĽrzester Zeit den Widerstand gegen Sozialabbaupläne zu mobilisieren und diese mit Hilfe des Referendums zu blockieren. Die ĂĽber 100'000 Unterschriften zeigen aber auch, dass die 11. AHV-Revision in der Bevölkerung auf grossen Protest und heftige Ablehnung stösst.

Auskunft: Rolf Zimmermann, Tel. 079-756 89 50 Pietro Cavadini, Tel. 079-353 01 56



Weitere Meldungen: Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Das könnte Sie auch interessieren: