WEMF AG für Werbemedienforschung / REMP Recherches et études des média publicitaires

Die MA Strategy 2003: neu mit dem Visualisierungstool "MediaOrbit"

    Zürich (ots) - Die Intermedia Studie MA Strategy 2003 der WEMF AG für Werbemedienforschung, welche am 26. November 2003 erscheint, ist ein unverzichtbares Tool, wenn es darum geht, zu wissen, wie eine Zielgruppe am besten erreicht werden kann: mit Print, Kino, Radio, TV, Internet als ganzes Medium oder mit welchen Websites respektive mit welcher Kombination dieser Medien.

    Zur Philosophie der Intermedia-Studie MA Strategy gehört es, die Ergebnisse visuell darzustellen. Für die Anwendung standen bisher die Graphikmodule "Mediagramm" und "Mediamix" zur Verfügung. Diese Darstellungsmöglichkeiten, die bei der Planung und Optimierung des idealen Mediamixes für die gewählten Zielgruppen Hilfestellung leisten, sind in der aktuellen MA Strategy 2003 um das Graphikmodul "MediaOrbit" ergänzt worden. Im Gegensatz zum Mediagramm oder zum Mediamix ist der MediaOrbit ein Visualisierungstool, das bis zu drei Dimensionen darstellen kann. Der MediaOrbit ermöglicht dem Marketing und der Mediaplanung spannende Konkurrenzumfeld- und Zielgruppenanalysen, das Aufdecken von Marktnischen, das Erforschen der Nähe zu interessanten Konsumzielgruppen sowie das Erkennen von Medienkomplementarität und -substitutionen.

Bezugsquelle Die Studie wird auf CD-ROM und via Internet publiziert. Sie kann für CHF 300.- bestellt werden bei: WEMF AG für Werbemedienforschung, Bachmattstrasse 53, 8048 Zürich, Telefon 01 434 31 11, Mail wemf@wemf.ch, Website www.wemf.ch

ots Originaltext: WEMF AG für Werbemedienforschung
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
WEMF AG für Werbemedienforschung
Bachmattstrasse 53
8048 Zürich
Tel.         +41/1/434'31'11
E-Mail      wemf@wemf.ch
Internet: http://www.wemf.ch



Weitere Meldungen: WEMF AG für Werbemedienforschung / REMP Recherches et études des média publicitaires

Das könnte Sie auch interessieren: