BuchBasel / MCH Group

Eröffnungsbericht - 5. Auflage der BuchBasel startet

    Basel (ots) - Die BuchBasel, internationale Buch- und Medienmesse mit parallel veranstalteten Literaturfestivals startet am Freitag, 11. Mai 2007 zum fünften Mal. Bis Sonntag werden 246 prominente Autoren, Verleger, Illustratoren, Künstler und andere Persönlichkeiten aus ganz Europa und Übersee das Publikum begeistern, tagsüber in den Messehallen und am Abend in der Stadt Basel. Insgesamt 425 Aussteller - so viele wie noch nie - präsentieren sich während der BuchBasel 2007, sie kommen aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Spanien, Bulgarien und Rumänien. Neu in diesem Jahr ist die Kleinverlagsmesse mit Präsentationen von 60 kleinen und unabhängigen Verlagen.

    Neben zahlreichen neuen Ausstellern sind auch die grossen renommierten Verlage wieder vertreten, dazu gehören die Verlage Ullstein, S. Fischer, Lübbe, Kiepenheuer & Witsch, Droemer Knaur, Piper, Suhrkamp, Ammann und viele andere.

    Die BuchBasel hat sich zur wichtigsten nationalen Plattform für Bücher, Medien und Literatur in der Schweiz entwickelt. Sie bietet ein inhaltlich breites Angebot: Belletristik, Kinder- und Jugendbücher, Sach- und Fachbücher, Comics, antiquarische Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften, Musik, Kalender und Karten. Alle Bücher und Medien können direkt vor Ort an den Messeständen gekauft werden.

    Glanzpunkte des parallel zur Buch- und Medienmesse stattfindenden Internationalen Literaturfestivals sind die Auftritte von Starautoren und literarischen Persönlichkeiten aus ganz Europa und Übersee. Zu den bekanntesten Autoren, die während der BuchBasel 2007 auftreten, gehören zum Beispiel: der nigerianische Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka, die deutschen Autorinnen und Autoren Petra Gerster, Ariadne von Schirach, Wolf Biermann, Rolf Hochhut, Klaus Theweleit, Max Goldt, Arnold Stadler und Bernd Schröder, der französische Bestseller-Autor Marc Levy, der kirgisische Autor Tschingis Aitmatow, Leif GW Persson aus Schweden, der arabische Bestsellerautor Alaa al Aswani, sowie die erfolgreichen türkischen Schriftsteller Ahmet Altan und Elif Shafak. Auch die Top-Garde der Schweizer Autoren wie Thomas Hürlimann, Peter Weber, Reto Hänny, Hansjörg Schneider, Ruth Schweikert, Urs Schaub und Michael Theurillat ist präsent. Mit dabei ist ausserdem der Weltmeister-Koch Ivo Adam, der gemeinsam mit Peter Wyss sowie der deutschen Gastro-Ikone Wolfram Siebeck und dem Entertainer Jürgen von der Lippe auftreten wird.

    Für junge Leser werden eigene Plattformen geboten: das Kinderliteraturfestival für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren, das in diesem Jahr unter dem Motto "Tierische Abenteuer" steht sowie das Jugendliteraturfestival mit speziellen literarischen Angeboten und Auftritten von Jugendautoren. Der Bereich Comics & Cartoons ist für Fans von Mangas, Cartoons, Comics und Live-Zeichnen.

    Das Sachbuchforum bietet interessante Themen aus dem Alltag, diskutiert und präsentiert von Experten und Fachautoren. Die Themen reichen von geschichtlichen, religiösen und medizinischen Themen bis hin zu alltäglichen Fragen.

    Die BuchBasel 2007 ist Freitag und Samstag von 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr und Sonntag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Das detaillierte Programm sowie die Veranstaltungsorte und -zeiten des Internationalen Literaturfestivals sind unter: www.buchbasel.ch bzw. www.literaturfestivalbasel.ch abrufbar.

BuchBasel 2007 - Informationen zur Buch- und Medienmesse

Datum:                                Freitag, 11. Mai bis Sonntag, 13. Mai 2007

Ort:                                  Messezentrum Basel, Halle 3

Abendveranstaltungen des Literaturfestivals:    in der Stadt Basel

Veranstalterin:      MCH Messe Schweiz (Basel) AG

Öffnungszeiten:      Freitag und Samstag von 9.30 bis 19.00 Uhr
                              Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise:    Erwachsene
                              Tageskarte    CHF 14.-
                              Zwei-Tageskarte    CHF 24.-
                              Drei-Tageskarte    CHF 34.-

                              Schüler, Studenten, AHV, IV
                              Tageskarte  CHF 7.-
                              Zwei-Tageskarte    CHF 12.-
                              Drei-Tageskarte    CHF 17.-

                              Schulklassen, in Begleitung eines Lehrers
                              (mind. 6 Schüler/innen)  CHF 5.- pro Pers.

    Internet:          www.buchbasel.ch und www.literaturfestivalbasel.ch

ots Originaltext: BuchBasel / MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ansprechpartnerin für die Medien
Kathrin Ebner, Kommunikationsleiterin
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
4005 Basel
Tel.: +41/58/206'31'33
Fax:  +41/58/206'21'82
E-Mail:    kathrin.ebner@messe.ch
Internet: www.buchbasel.ch

Informationen zur Buch- und Medienmesse
Stephan Lips, Messeleiter
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
4005 Basel
Tel.:        +41/58/206'22'40
Fax:         +41/58/206'21'71
E-Mail:    stephan.lips@messe.ch
Internet: www.buchbasel.ch

Informationen zu den Festivals
Egon Ammann
Präsident und Leiter Literaturfestival
Tel.:        +41/44/268'10'40
E-Mail:    ea@literaturfestivalbasel.ch
Internet: www.literaturfestivalbasel.ch



Weitere Meldungen: BuchBasel / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: