BuchBasel / MCH Group

BuchBasel 2004 mit hochkarätigen Verlagen

Basel (ots) - Neue Top-Anmeldungen für die BuchBasel 2004: zwei Monate vor Messestart verzeichnet die Internationale Buch- und Medienmesse mit Literatur- und Jugendliteratufestival weiterhin einen sehr erfreulichen Zuwachs an neuen Ausstellern. Unter anderem werden die Verlagsgruppe Random House/Bertelsmann und Heyne mit einem Messestand an der BuchBasel 2004 vom 7. bis 9. Mai 2004 präsent sein. Bedeutende und mehr Verlage an der BuchBasel 2004 An der BuchBasel 2004 sind neben Random House/Bertelsmann und Heyne weitere führende Verlage aus Deutschland präsent: Carlsen Verlag (Hamburg), Patmos Verlagshaus (Düsseldorf), Kiepenheuer & Witsch (Köln), Lübbe Verlagsgruppe (Bergisch-Gladbach), Philipp Reclam jun. (Ditzingen), S. Fischer Verlag (Frankfurt/ Main), Eichborn (Frankfurt/Berlin), Sauerländer (Düsseldorf) und Ullstein Buchverlage (München). Aus der Schweiz sind ebenfalls die wichtigsten Verlage vertreten: Ammann Verlag (Zürich), Diogenes (Zürich), Limmat Verlag (Zürich), Lenos Verlag (Basel), Arche Verlag (Zürich), Unionsverlag (Zürich) und Zytglogge (Bern). Der SBVV, Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband wird mit einem Gemeinschaftsstand von über 30 Schweizer Verlagen präsent sein. Die Landesverbände Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen des Börsenvereins des deutschen Buchhandels organisieren mit rund 30 deutschen Verlagen einen Gemeinschaftsstand. Das Ministerium für das Nationale Kulturelle Erbe der Republik Ungarn wird dem Schweizer Publikum zusammen mit Verlagen die ungarische Literatur präsentieren. Breite Abstützung der BuchBasel 2004 durch Partner Als Medienpartner der BuchBasel 2004 konnten gewonnen werden: die Basler Zeitung, Radio X, die Kinder-Sonntagszeitung Cracks for Kids sowie die Fachzeitschrift Schweizer Buchhandel. Die Buchhandlungen Bider & Tanner (Basel) sowie Jäggi Bücher (Basel) sind nicht nur Partner der BuchBasel 2004, sondern arbeiten eng mit einzelnen Verlagen und Gemeinschaftsständen zusammen. Der BBVV, Basler Buchhändler- und Verlegerverein organisiert in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedern erneut die MesseBuchhandlung sowie erstmals eine KinderBuchhhandlung. Detaillierte Informationen zur BuchBasel 2004 und zum Literaturfestival sowie die aktuelle Ausstellerliste sind unter www.buchbasel.ch abrufbar. ots Originaltext: BuchBasel 2004 Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Ansprechpartnerin für die Medien Kathrin Ebner Kommunikationsleiterin MCH Messe Basel AG CH-4005 Basel Tel. +41/58/206'31'33 Fax +41/58/206'21'82 E-Mail:kathrin.ebner@messe.ch Internet: http://www.buchbasel.ch Informationen zur Buch- und Medienmesse Stephan Lips Messeleiter MCH Messe Basel AG CH-4005 Basel Tel. +41/58/206'22'40 Fax +41/58/206'21'71 E-Mail:stephan.lips@messe.ch Internet: http://www.buchbasel.ch Informationen zum Literatur- und Jugendliteraturfestival Matthyas Jenny Leiter Literatur- und Jugendliteraturfestival Verein Literaturfestival Basel Bachlettenstr. 7 CH-4054 Basel Tel./Fax +41/61/271'49'20 E-Mail:mjenny@tiscalinet.ch Internet: http://www.literaturfestivalbasel.ch

Das könnte Sie auch interessieren: