comparis.ch AG

comparis.ch zum neuen Online-Shop von Coop - Wenig revolutionäre Preise

Coop will mit Microspot den Online-Markt für Unterhaltungselektronik erobern und verspricht tiefe Preise. Eine Analyse des Internet- Vergleichsdiensts comparis.ch zeigt, dass dies so kaum gelingen wird. Bei den Preisen der beliebtesten Produkte kann microspot.ch mit anderen Online-Shops nur teilweise mithalten.

    Zürich (ots) - Bei Coop können neu unter dem Namen "microspot.ch" TV-Geräte, MP3-Player und andere Produkte der Unterhaltungselektronik online bestellt werden. Der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch hat die Preise des Coop-Online-Shops "microspot.ch" unter die Lupe genommen. Das Resultat: Microspot ist ein solide gemachter Online-Shop. Preislich dagegen kann Microspot im Vergleich mit anderen Online-Shops nur teilweise mithalten. Den Online-Handel mit Elektronikprodukten revolutioniert Coop so nicht.

    Basis für den Vergleich sind die Verkaufspreise der drei am meisten nachgefragten Produkte aus den Kategorien Flachbildfernseher, Digitalkameras, Camcorder, DVD-/Harddiskrecorder und MP3-Player im Pricefinder. Der Pricefinder ist der Unterhaltungselektronik- Vergleich von comparis.ch. Die ausgewählten 15 Produkte sind bei einem grossen Teil der Online-Shops im Sortiment. Im Pricefinder sind Angebote von über 70 Online-Shops aufgelistet.

    In der Kategorie Digitalkameras ist Microspot gut positioniert: Bei den Preisen der drei verglichenen Kameras gehört Microspot jeweils zu den günstigsten der über 40 Anbieter, die das gleiche Produkt verkaufen (alle Preise ohne Versandkosten). Eher enttäuschend dagegen ist das Preisniveau bei den Flachbild-TV-Geräten: Bei zwei der drei verglichenen Geräte gehört Microspot zum teuersten Drittel der über 20 Anbieter, die diese Modelle verkaufen. In der Kategorie Camcorder gehört Microspot beim Modell Panasonic HDC-SD1 zu den teuersten Anbietern. Mit den Preisen der beiden anderen Camcorder liegt Microspot dagegen im günstigsten Drittel der verglichenen Anbieter.

    Die drei beliebtesten MP3-Player, alle von Apple, erhält man bei Microspot relativ günstig: Im Vergleich mit den anderen rund 30 Anbietern gehört Microspot bei allen drei Geräten jeweils zum günstigsten Drittel. Bei der Analyse von comparis.ch ist vor allem ein Produkt aufgefallen: Der HD-DVD-Player (Toshiba HD-E1 MK2) wird bei Microspot mit 443.75 Franken am günstigsten verkauft. Der zweitgünstigste Anbieter verkauft dasselbe Gerät 34.05 Franken teurer.

    Preis entscheidet alles "Coop wagt sich in einen hart umkämpften Markt, wo sich die Anbieter häufig mit Gewinnmargen von weniger als einem Prozent zufrieden geben", sagt Ralph Weber, Unterhaltungselektronik-Experte bei comparis.ch. "Erfahrung und Know-how zählen im Online-Handel nicht. Was zählt, ist einzig der Preis, denn der nächste Konkurrent ist bloss ein Mausklick entfernt. Um die angestrebte Marktführerschaft auch tatsächlich zu erreichen, müssen bei der Coop-Tochter Microspot die Preise deutlich mehr purzeln." Microspot muss preislich in praktisch allen Kategorien auf den Spitzenplätzen zu finden sein. Vorteil von Microspot ist, dass der Online-Shop mit Coop eine mächtige Mutter mit genügendfinanziellen Mitteln im Rücken hat, um einen harten Verdrängungskampf gegen die häufig sehr kleinen Online-Shops zu führen.

Preise für Unterhaltungselektronik vergleichen unter www.comparis.ch.

Weitere Informationen: Richard Eisler Geschäftsführer Telefon: 044 360 52 62 E-Mail: media@comparis.ch Internet: www.comparis.ch



Weitere Meldungen: comparis.ch AG

Das könnte Sie auch interessieren: