comparis.ch AG

comparis.ch gewinnt Rechtsstreit - Suchen und Finden, alles an einem Ort

Der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch kann seine Immobilien-Suchmaschine Homefinder weiter betreiben. Die Internet-Immobilienplattform Immoscout24.ch versuchte vergeblich, den Homefinder per Gerichtsbeschluss zu stoppen. Freuen können sich die Konsumenten, die bei comparis.ch die Wohnungsangebote aller bedeutenden Online-Marktplätze auf einen Blick einsehen können. Unterdessen hat comparis.ch mit dem Carfinder die erste Schweizer Meta-Suchmaschine für Auto-Inserate lanciert.

    Zürich (ots) - Wer eine Wohnung oder ein Haus sucht, findet dank der Immobilien-Suchmaschine Homefinder des Internet-Vergleichsdiensts comparis.ch auch weiterhin die Online-Angebote aller bedeutenden Immobilien-Marktplätze auf einen Blick. Die Betreiberin der Internet-Immobilien-Anzeigenplattform Immoscout24.ch wollte comparis.ch mittels einer vorsorglichen Massnahme verbieten lassen, Inserate von Immoscout24.ch in der Comparis-Suchmaschine Homefinder anzuzeigen.

    Zudem sollte der Suchroboter von comparis.ch nicht mehr auf die Server von Immo-scout24.ch zugreifen dürfen. Das von der Immoscout24 AG angerufene Gericht des Sense-bezirks im Kanton Freiburg hat das Gesuch vollumfänglich abgewiesen. Die Einsprachefrist ist abgelaufen, das Urteil somit rechtsgültig. Zwischenzeitlich wurde mit dem Carfinder das Angebot von comparis.ch erweitert. Auto-Inserate - egal ob Neuwagen oder Occasionen - können ebenfalls schnell und unkompliziert gesucht werden.

    Die Immoscout24 AG hat der comparis.ch AG unter anderem vorgeworfen, sich durch die Erhebung und Verwertung von Inserateinformationen unlauter verhalten und die auf ihrer Website publizierten Nutzungsbedingungen verletzt zu haben. Überdies hat Immoscout24 geltend gemacht, die Zugriffe des Suchroboters von comparis.ch auf die Server von Immo-scout24 hätten ihren Besitz übermässig gestört. comparis.ch hat diese Anschuldigungen stets als haltlos zurückgewiesen. Mit ähnlichen Vorwürfen ging Immoscout24 bereits gegen den Immobilien-Internet-Service von Nexpage vor, scheiterte aber durch alle Instanzen - zuletzt auch vor Bundesgericht.

    Online-Marktplätze erhalten zusätzliches Publikum

    comparis.ch sucht auf Schweizer Internetplattformen Immobilien- und Fahrzeug-Angebote, stellt sie zusammen und publiziert sie im Homefinder, respektive Carfinder, auf der eigenen Website; angereichert mit zusätzlichen Informationen. Einmalig ist das von comparis.ch in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich entwickelte Bewertungssystem. Damit werden Immobilien oder Autos nach ihrem Preis-/Leistungsverhältnis mittels Comparis-Points bewertet. Ohne eine solche Bewertung ist es beispielsweise kaum möglich, aus Hunderten von Opel Corsa den passenden auszuwählen. Dank der Suchmaschinen Homefinder und Carfinder erhalten die Benutzerinnen und Benutzer einen umfassenden Überblick über die jeweiligen Märkte aus einer Hand. Das mühsame Suchen nach dem Traumhaus oder dem günstigen Occasionsauto auf verschiedenen Plattformen entfällt.

    comparis.ch schafft Transparenz in undurchsichtigen Märkten

    Während sich die Immoscout24 AG gegen die Weiterverwendung ihrer Inserateinformationen durch comparis.ch sperrt, freuen sich andere Online-Plattformen darüber: Sowohl der Homefinder als auch der Carfinder bringen ihnen zusätzliches Publikum. Der Anbieter Immostreet etwa arbeitet mit comparis.ch zusammen und hat zu diesem Zweck eine Schnittstelle eingerichtet, damit die Immobilien-Inserate schnell im Homefinder publiziert werden können. Bereits haben mehrere Online-Auto-Marktplätze Interesse an einer Zusammenarbeit gezeigt.

    comparis.ch setzt sich für einen funktionierenden Wettbewerb ein. Darum darf das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) nach Ansicht von comparis.ch nicht dazu benutzt werden, um Transparenz zu verhindern. Dies gilt umso mehr im Fall von Inserateinformationen, für die der Gesetzgeber den Online-Anzeigenmarktplätzen ein Monopol auf diese Informationen weder gewährt hat, noch gewähren wollte.

ots Originaltext: Comparis.ch
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Richard Eisler
Geschäftsführer
Stampfenbachstr.48
8006 Zürich
Tel.:  +41/44/360'52'62
Fax:    +41/44/360'52'72
E-Mail:    info@comparis.ch
Internet: www.comparis.ch



Weitere Meldungen: comparis.ch AG

Das könnte Sie auch interessieren: