comparis.ch AG

Comparis.ch zu den drei neuen Angeboten von Sunrise: Und schon wieder locken neue Tarife

Sunrise hat heute ein wahres Feuerwerk an neuen Produkten vorgestellt: Zwei neue Mobilfunkangebote und eines fürs Festnetz. Laut Internet-Vergleichsdienst comparis.ch ist das Mobilfunkprodukt Sunrise Relax ein interessantes Angebot für Vieltelefonierer. Sunrise Liberté fürs Handy ist eine günstigere Kopie von Swisscom Liberty.

    Zürich (ots) - Mit Sunrise Relax ist das Telefonieren ins Sunrise-Mobilfunknetz und ins nationale Festnetz nach der fünften Stunde im Monat gratis. Das erweiterte Relax kostet monatlich 25 Franken Grundgebühr. Laut Berechnungen des Internet-Vergleichsdiensts comparis.ch bezahlt man für Gespräche ins Festnetz und Sunrise-Mobilnetz maximal 85 Franken im Monat, weil ab der fünften Stunde keine Gesprächsgebühren mehr anfallen. Gespräche in fremde Mobilnetze (Swisscom, Orange und Yallo), SMS und MMS kosten immer. "Relax ist eine Kombination von Orange Optima und der Flat-Rate von Orange", analysiert Ralf Beyeler, Telecom-Experte bei comparis.ch. Im Vergleich zur Flat-Rate von Orange sei Sunrise Relax immer günstiger.* Relax lohne sich vor allem für Vieltelefonierer - Personen, die über 11 Stunden** im Monat telefonierten. "Wer regelmässig weniger telefoniert, ist mit Orange Optima besser bedient." Nur ein kleiner Teil der Privatkunden telefoniere aber so lange.

    Günstigerer Zwilling von Sunrise

    Mit Sunrise Liberté bezahlen Handy-Benützer für Anrufe ins Festnetz oder ins Sunrise-Netz pro angefangene Stunde 45 Rappen; 5 Rappen weniger als bei Swisscom Liberty. Die monatliche Abogebühr von 25 Franken ist bei beiden Anbietern identisch. Kunden, die im Durchschnitt längere Gespräche (mindestens 2 Minuten) führen, fahren mit Liberté häufig besser als mit anderen Sunrise-Produkten. Beyelers Urteil zu diesem Produkt: "Sunrise Liberté - der Name sagt es schon - ist der günstigere Zwilling von Swisscom Liberty."

    Festnetz-Option lohnt sich kaum

    Die monatliche Grundgebühr des Festnetz-Produkts Sunrise Select Liberté beträgt 9.70 Franken. Pro Anruf ins nationale Festnetz bis maximal eine Stunde bezahlt der Kunde 9,7 Rappen. "Liberté fürs Festnetz lohnt sich kaum", so Beyelers Urteil. Mit Liberté fürs Handy telefoniert man für 45 Rappen pro Anruf. Nicht nur ins Fest-, sondern auch ins Sunrise-Mobilnetz. "Wer nicht mehr als ein Gespräch täglich von Festnetz zu Festnetz führt, entscheidet sich besser für das Liberté-Handyabo."

* Ohne Berücksichtigung von Anrufen in Fremdnetze

**Annahmen: 50% ins nationale Festnetz, 31% Swisscom Mobilnetz, 10% Sunrise Mobilnetz, 9% Orange Mobilnetz

ots Originaltext: Comparis AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ralf Beyeler
Bereichsleiter Telecom
Telefon    +41/44/360'52'77
Mobile      +41/79/467'07'81
E-Mail:    ralf.beyeler@comparis.ch
Internet: http://www.comparis.ch



Weitere Meldungen: comparis.ch AG

Das könnte Sie auch interessieren: