comparis.ch AG

comparis.ch lanciert Vergleich von Internet-Telefonie (Voice over IP): Sags doch schnell per Internet

Telefonieren übers Internet wird immer beliebter. Ein Anbieter nach dem anderen drängt auf den Markt. Mit dem neuen Vergleich des Internet-Vergleichsdiensts comparis.ch erhalten die Konsumentinnen und Konsumenten schnell und einfach einen Überblick über die Angebote und Preise von Voice over IP.

    Zürich (ots) - Sags doch schnell per Telefon: Heute funktioniert Telefonieren auch übers Internet. Voice over IP, kurz VoIP, ist den Kinderschuhen entwachsen. In der Schweiz haben - neben etablierten Unternehmen wie Bluewin und bald Sunrise - zahlreiche kleinere Unternehmen VoIP-Angebote auf dem Markt. Die Preise und Leistungen der Angebote unterscheiden sich stark. Deshalb stellt der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch einen Vergleich zur Internet-Telefonie zur Verfügung. Unter www.comparis.ch/telecom können die Angebote und Preise schnell und einfach verglichen werden.

    Wer vergleicht, zahlt fast nichts

    VoIP ist häufig günstiger als das konventionelle Telefonieren übers Festnetz. Voraussetzung ist ein schneller Internet-Zugang wie ADSL oder Kabelinternet. Der Kunde braucht entweder zusätzliche Software, einen Adapter fürs Telefon oder ein spezielles Internet-Telefon. Ein grosser Vorteil von VoIP ist, dass man das Telefon weltweit ans Internet anschliessen und so immer unter seiner Schweizer Rufnummer erreichbar ist. Gratis sind in der Regel Anrufe innerhalb des gleichen Anbieters. Nachteil: Die Sprachqualität ist mittlerweile zwar ziemlich gut und entspricht in etwa dem Niveau beim Mobilfunk, ist jedoch mit der kristallklaren Sprachqualität beim Festnetz noch nicht zu vergleichen.

    Viel sparen lässt sich zum Beispiel mit VoIP bei Anrufen nach Deutschland: Ein Anruf von 51/2 Minuten Dauer kostet 0.18 Franken bei "Ticinocom", übers Festnetz mit Swisscom 0.70 Franken (Standard-Tarif wochentags, mit Swisscom Halbpreis: 0.35 Franken). Viel sparen lässt sich auch bei anderen Auslandsgesprächen, zum Beispiel nach Polen: 0.30 Franken kostet das Gespräch beim günstigsten Anbieter "Ticinocom", im Gegensatz zum Festnetztarif von 3.60 Franken bei der Swisscom (Standard-Tarif, mit Swisscom Halbpreis CHF 1.80). Alles zu den Gebühren und Angeboten von VoIP im Vergleich von comparis.ch unter www.comparis.ch/telecom.

ots Originaltext: comparis.ch AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ralf Beyeler
Bereichsleiter Telecom
Tel.         +41/1/360'52'77
E-Mail:    ralf.beyeler@comparis.ch
Internet: http://www.comparis.ch



Weitere Meldungen: comparis.ch AG

Das könnte Sie auch interessieren: