comparis.ch AG

comparis - Einladung zur Medienkonferenz: So kaufen die Schweizer Hypotheken ein

    Zürich (ots) - Wer Wohneigentum kauft, finanziert dies mit einer Hypothek. Geld ist Geld, egal ob es von der einen oder der anderen Bank kommt. Der Preis, der für das geliehene Geld bezahlt wird, ist aber je nach Anbieter unterschiedlich. Was bei wesentlich günstigeren und schnelllebigeren Produkten wie Lebensmitteln oder Heimelektronik gang und gäbe ist - nämlich die Suche nach dem günstigsten Angebot - ist beim Kauf einer Hypothek nicht verbreitet.

    Der Internetvergleichsdienst comparis.ch hat in Zusammenarbeit mit dem GfS Institut für Markt- und Sozialforschung in Zürich eine repräsentative Umfrage bei über 1000 Wohneigentümern durchgeführt. Resultat: Die Schweizerinnen und Schweizer kaufen ihre Hypothek ein, ohne sich gross Gedanken über die Preisunterschiede zu machen: Nicht einmal die Hälfte der befragten Wohneigentümer hat angegeben, mehr als eine Offerte für eine Hypothek eingeholt zu haben. So zahlt der Einzelne Jahr für Jahr Tausende von Franken zu viel.

    Die Ergebnisse der Umfrage stellen wir Ihnen an unserer Medienkonferenz vor, zu der wir Sie herzlich einladen:

    Medienkonferenz     "So kaufen die Schweizer Hypotheken ein"     Mittwoch, 13. April 2005 von 10.15 - 11.00 Uhr     in den Räumlichkeiten von comparis.ch,     Stampfenbachstrasse 48, 8006 Zürich

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten Sie, den untenstehenden Antwort-Talon bis spätestens am Montag, 11. April 2005 zu retournieren.

ots Originaltext: comparis.ch AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Richard Eisler
Geschäftsführer
E-Mail: media@comparis.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwort-Talon


Medienkonferenz von comparis.ch zum Thema "So kaufen die Schweizer
Hypotheken ein" vom 13. April 2005, 10.15 - 11.00 Uhr, in den
Räumlichkeiten von comparis.ch, Stampfenbachstrasse 48, 8006 Zürich.

         (      ) Ich nehme gerne an der Medienkonferenz teil.

         (      ) Leider ist mir eine Teilnahme nicht möglich -
                    bitte senden Sie mir die Presseunterlagen.

         (      ) Leider ist mir eine Teilnahme nicht möglich.


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Bitte retournieren Sie diesen Antwort-Talon bis spätestens Montag,
11. April 2005 an
Fax +41/1/360'52'72.
Gerne nehmen wir Ihre Antwort auch per E-Mail an
E-Mail: media@comparis.ch entgegen. Besten Dank.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: comparis.ch AG

Das könnte Sie auch interessieren: