SFZ Schweizerische Fachstelle für Zweiradfragen

Fahrradbranche: 50% des Umsatzes mit Zubehör, Service und Reparaturen (ANHANG)

Fahrradbranche: 50% des Umsatzes mit Zubehör, Service und Reparaturen (ANHANG)
Wichtiges Standbein der Velobranche: Zubehör und Service. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/SFZ Schweizerische Fachstelle für Zweiradfragen"

Ein Dokument

Solothurn (ots) - Elegante Citybikes, sportliche Mountainbikes, praktische e-Bikes - die Schaufenster der Fahrradhändler buhlen zum Saisonstart mit tollen Velos um die Gunst der Käufer. Doch fürs Geschäft ebenso wichtig sind Zubehör, Velobekleidung, Service- und Reparaturleistungen.

Das Velo steht für Freizeitplausch, Alltagsfahrzeug, Lifestyle, Fitness, Sport, Tempo, Vergnügen und Gesundheit. Über 1'000 Fahrradhändler sorgen in der Schweiz dafür, dass sich Räder und Pedale drehen und das Produkt Fahrrad seine Einsatzzwecke erfüllen kann. Nebst dem Kerngeschäft Neuveloverkauf ist der Sekundärbereich mit Bekleidung, Zubehör, Service, Reparaturen und Ersatzteile für den Fachhändler immer wichtiger. Er trägt je nach Geschäft zwischen 40-60% zum Gesamtumsatz bei. Total setzt die Velobranche in der Schweiz geschätzte 900 Millionen Franken um, die Hälfte davon entfallen auf die Veloneuverkäufe, die andere Hälfte auf den Sekundärbereich.

Grosse Nachfrage nach Zubehör und Fahrradbekleidung

In den letzten 10 Jahren stark gewachsen sind Angebot und Bedarf an Fahrradbekleidung und Zubehör sowohl für den Alltags- als auch den Freizeiteinsatz. Moderne Velomenschen begnügen sich nicht mit einer simplen Fahrmaschine, sondern langen auch beim Drumherum kräftig zu. Die Lust am Biken und genüsslichen Strampeln weckt vielschichtige Wünsche nach Accessoires, welche das Leben mit und auf dem Velo komfortabler, sicherer oder einfacher machen. Ob Sonnenbrille, Veloanhänger, Thermojacke, Klickpedal-Schuhset, Sport- oder Komfortsattel, GPS-Navisystem, Stecklicht, multifunktionaler Gepäckträger, eleganter Helm oder schlanker Mounti-Rucksack - die Angebotspa-lette an sinnvollen und trendigen Produkten ist riesig.

Wichtiges Standbein: Service- und Reparaturen

Ebenso wichtig - sowohl für den Händler als auch für den Kunden - sind die erbrachten Service- und Reparatur-Dienstleistungen. Der professionelle Technik-Support garantiert dem Velofahrer Fahrsicherheit und einwandfreie Funktion im Fahrbetrieb und trägt zum Erhalt von rund 6'000 Zweirad-Arbeitsplätzen bei.

Kontakt:

Schweizerische Fachstelle für Zweiradfragen SFZ
Dornacherplatz 21
4500 Solothurn
E-Mail: info@zweirad-fachstelle.ch


Das könnte Sie auch interessieren: