Eidg.Materialprüf.- u. Forschungsanstalt

EMPA: Schweizer Forschungsinstitute lancieren die gemeinsame Ökobilanzdatenbank "ecoinvent" - Scheinwerfer im ökologischen Dunkel

      Dübendorf (ots) - Mit "ecoinvent" bringt das Schweizer Zentrum für
Ökoinventare Licht ins ökologische Dunkel. Auf dem Internet stellt
es seit kurzem qualitativ hoch stehende Ökobilanz-Basisdaten zur
Verfügung. Diese neue Ökoinventar-Datenbank setzt auf
internationaler Ebene neue Massstäbe in Sachen Umfang, Konsistenz,
Qualitätssicherung, Transparenz und Preis.

    Nach einer mehrjährigen Vorbereitungs- und Entwicklungsphase ist das Schweizer Zentrum für Ökoinventare am Ziel, wie es heute an einer Präsentation an der ETH Zürich zeigte. Unter Leitung der Empa haben sich verschiedene Institute und Abteilungen des ETH-Bereiches sowie eine Reihe von Bundesämtern zum "Schweizer Zentrum für Ökoinventare - ecoinvent Zentrum" zusammengeschlossen und ihre Ökoinventardaten in einer gemeinsamen Datenbank zusammengeführt.

    Im Rahmen eines mehrjährigen Projekts sind mehr als 2'500 Datensätze durch die beteiligten Institute neu aufbereitet, aufdatiert und vereinheitlicht worden. Damit stehen heute für die Bereiche Energie, Transport, Entsorgung, Bauwesen, Chemikalien, Waschmittelinhaltsstoffe, Papiere und Landwirtschaft harmonisierte Ökoinventardaten von hoher Qualität zur Verfügung. Sie beziehen sich auf die Produktions- und Versorgungssituation im Jahr 2000 und sind für schweizerische und westeuropäische Verhältnisse gültig.

    Wer die Ökobilanz eines Produkts oder einer Firma erstellen will, benötigt dazu eine Vielzahl von Basisdaten über die Hintergrundprozesse. Diese Daten bietet ecoinvent benutzerfreundlich und in einmaliger Qualität an. Das reduziert den Aufwand für Ökobilanzstudien und erleichtert deren Durchführung. Das verwendete Datenformat findet international Beachtung und wurde von führenden Anbietern von Ökobilanz-Software bereits übernommen. Nutzer sind Fachstellen in Industriebetrieben, Dienstleistungsunternehmen, in der kantonalen und eidgenössischen Verwaltung und in der Wissenschaft.

    Kern der Dienstleistung "ecoinvent" ist das Herunterladen von Datensätzen für einzelne Prozesse via Internet (www.ecoinvent.ch). Für eine Lizenzgebühr von 1200 EURO (exkl. MWSt.) erhalten Mitglieder unbeschränkten Zugang. Ein Gästemodus gewährt kostenlos einen beschränkten Einblick in die verfügbaren Daten.

Weitere Informationen zum ecoinvent Zentrum: Dr. Xaver Edelmann, Vorsitzender der ecoinvent Trägerschaft T +41 71 274 72 00 E-Mail xaver.edelmann@empa.ch

zum Projekt: Dr. Rolf Frischknecht, Projektleiter T +41 1 940 61 91 E-Mail frischknecht@ecoinvent.ch

Zugang zu den ecoinvent Daten & Anmeldung: www.ecoinvent.ch

Aktuelle Artikel zum Thema: * Umwelt Focus 4/03: "ecoinvent" - die neue nationale Ökobilanz- Datenbank der Schweiz" * BUWAL Magazin Umwelt 3/03: "Scheinwerfer im ökologischen Dunkel"



Weitere Meldungen: Eidg.Materialprüf.- u. Forschungsanstalt

Das könnte Sie auch interessieren: