Eidg.Materialprüf.- u. Forschungsanstalt

EMPA: 20. Diskussionsforum Ökobilanzen: ecoinvent 2000: Ergebnisse der Harmonisierung und Aktualisierung schweizerischer Ökobilanzdaten Freitag 19. September 2003, ETH Zürich, Hauptgebäude G60 (Aula)

Dübendorf (ots) - Unter Leitung der EMPA haben sich verschiedene Institute und Abteilungen der ETHZ, der EPFL, des PSI, der EMPA, der EAWAG, der FAL und der FAT zusammengeschlossen, um mit dem Projekt "ecoinvent 2000" ihre Ökoinventardaten in einer gemeinsamen Datenbank zusammenzuführen. Im Rahmen des Projekts ecoinvent 2000 sind nun mehrere tausend Ökoinventar-Datensätze dieser Institute neu aufbereitet, vereinheitlicht und aufdatiert worden. Damit werden ab September 2003 für die Bereiche Energie, Transport, Entsorgung, Bauwesen, Metalle, Holz, Chemikalien, Waschmittelinhaltsstoffe, Papiere und Landwirtschaft harmonisierte Ökoinventardaten von hoher Qualität zur Verfügung stehen und am 20. Diskussionsforum erstmals vorgestellt. Im ersten Teil der Veranstaltung werden Zielsetzung des Projektes und die methodischen Grundlagen der ecoinvent Datenbank vermittelt. Zudem wird der Nutzen der ecoinvent Daten im Rahmen einer integrierten Produktpolitik beleuchtet und ein Blick in die Zukunft ("Schweizer Kompetenzzentrum Ökobilanzen") gegeben. Im zweiten Teil erhalten die Teilnehmenden Gelegenheit, die ecoinvent Daten anhand ausgewählter Themengebiete näher kennen zu lernen. In fünf bzw. vier parallelen Sessionen werden die wesentlichen Aspekte der Datenbankinhalte näher erläutert und Fragen dazu beantwortet. Beim abschliessenden Apéro haben Sie Gelegenheit, sich die Implementation der ecoinvent Daten in verschiedenen Ökobilanz-Softwaretools von den Anbietern persönlich zeigen zu lassen. Programm: 09:30h Registrierung, Kaffee 09:45h Begrüssung; K. Richter, EMPA 09:50h Projekt ecoinvent 2000: Zielsetzung und Überblick; K. Hungerbühler, Gruppe Sicherheits- und Umwelttechnologie, ETH Zürich 10:10h ecoinvent Datenbank: Methodische Grundlagen (45Min. Vortrag, 15Min. Diskussion); R. Frischknecht, ecoinvent-Zentrum 11:10h Pause 11:35h ecoinvent 2000: Eine Grundlage für die Integrierte Produktpolitik; C. Rentsch, BUWAL, Abteilung Stoffe, Boden, Biotechnologie, Sektion Produkte 11:55h ecoinvent-Zentrum: Ein Schritt in Richtung nationales Kompetenzzentrum Ökobilanzen; P. W. Gilgen, EMPA 12:15h Mittagessen Nachmittags parallele Sessionen zur Vertiefung von Fachgebieten und zum näheren Kennenlernen der ecoinvent Datenbank. 16:30h Apéro mit Demoständen von LCA-Software-Anbietern Anmeldeformulare können verlangt werden bei: Tel. +41 21 693 57 46 Fax +41 21 693 57 60 Email : lcaforum@epfl.ch Inhaltliche Fragen: Rolf Frischknecht, ecoinvent Zentrum, frischknecht@ecoinvent.ch Unter www.ecoinvent.ch erfahren Sie mehr über das ecoinvent Zentrum. Dort können Sie sich auch als Gast oder Mitglied kostenlos Zugang zu einer Testversion der ecoinvent Datenbank verschaffen. A similar event with presentations in English will take place on December 5, 2003, at ETH Lausanne (EPFL).

Das könnte Sie auch interessieren: