Teletrader.com Software AG

EANS-Adhoc: TeleTrader Software AG
Bericht zum 1.Quartal 2011
TeleTrader steigert Umsatz neuerlich um rund 5,7%, Konzernergebnis durch Investitionen in Daten und Infrastruktur mit - 155 TEUR negativ

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

3-Monatsbericht

11.05.2011

Der Bericht zum 1.Quartal 2011 (31.3.2011) der TeleTrader Software AG kann ab sofort auf der Homepage der Gesellschaft (www.teletrader.com/company) sowie am Sitz der Gesellschaft, 1010 Wien, Salzgries 15, und bei der Österreichischen Kontrollbank AG, Securities Dep., 1010 Wien, Am Hof 4, bezogen werden.

Im ersten Quartal 2011 wurden Umsatzerlöse über rund 1.730 TEUR verzeichnet. Dies liegt um 5,7% über den Vergleichswerten des Vorjahres und mit knapp 2,4% auch über den geplanten Werten für das erste Quartal 2011. Im Geschäftsbereich TeleTrader Professional Workstation liegen die Umsatzerlöse um etwas mehr als 6 % über den Planwerten für 2011 und damit nur knapp unter dem Vorjahresniveau. Im Geschäftsfeld Web&Mobile konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um fast 5% gesteigert werden, in diesem Geschäftsbereich sollte es im Laufe des Jahres 2011 eine weiter dynamische Entwicklung geben. Die Umsatzentwicklung im Geschäftsbereich Content-Providing ist weiter ansteigend, hier liegt TeleTrader um rund 6,6% über den Vorjahreswerten, was die eingeleiteten Ausbaumaßnahmen im Bereich Content durchaus bestätigt. Durch das massive Investitionsprogramm im Laufe des ersten Quartals in Höhe von rund 255 TEUR sowie durch den weiteren Ausbau des Datenangebots und der TeleTrader eigenen Infrastruktur ergibt sich ein negatives Ergebnis (EGT) von - 143 TEUR (Vj.: - 136 TEUR) in etwa auf dem Niveau des Vorjahres. Das Konzernergebnis weist mit - 155 TEUR ebenso einen Verlust auf Vorjahresniveau aus (Vj.: - 151 TEUR). TeleTrader setzt damit den im Vorjahr eingeschlagenen investitionsorientierten Weg fort, um sowohl produktseitig als auch marktseitig die eigene Position zu stärken.

Im ersten Quartal 2011 wurden weitere TeleTrader Produktneuerungen präsentiert, so wurde im ersten Quartal das neue browserbasierte Informationsterminal TeleTrader Webstation präsentiert und stößt auf sehr positive Resonanz bei potentiellen Kunden. Im Rahmen der größten deutschen Anlegermesse INVEST in Stuttgart im März 2011 wurde auch die neue Version des TeleTrader Flaggschiffprodukts TeleTrader Professional präsentiert und ist am Markt gut aufgenommen worden. Dies zeigt sich auch bereits an den seit Jahresanfang 2011 steigenden Kundenzahlen im westeuropäischen Raum. Die Trading Integration mit dem deutschen Online Broker ViTrade sollte den Absatz von TeleTrader Professional in den nächsten Monaten zusätzlich fördern.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Mag. Roland Meier
Tel.:15331656-0
mailto:roland.meier@teletrader.com

Branche: Software
ISIN: AT0000713854
WKN: 658859
Index: WBI, Standard Market Auction
Börsen: Wien / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Teletrader.com Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: