Teletrader.com Software AG

EANS-Adhoc: TeleTrader Software AG
Bericht zum 1.Quartal 2010
TeleTrader steigert Umsatz neuerlich um rund 4,6% , Konzernergebnis durch weiteren Daten- und Vertriebsausbau mit - 151 TEUR negativ

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

3-Monatsbericht

10.05.2010

Der Bericht zum 1.Quartal 2010 (31.3.2010) der TeleTrader Software AG kann ab sofort auf der Homepage der Gesellschaft (www.teletrader.com/company) sowie am Sitz der Gesellschaft, 1010 Wien, Salzgries 15, und bei der Österreichischen Kontrollbank AG, Securities Dep., 1010 Wien, Am Hof 4, bezogen werden.

Im ersten Quartal 2010 wurden Umsatzerlöse über rund 1.636 TEUR verzeichnet. Dies liegt um 4,6% über den Vergleichswerten des Vorjahres und im Rahmen der geplanten Werte für das Jahr 2010. Im Geschäftsbereich TeleTrader Professional Workstation liegen die Umsatzerlöse um rund 4 % über den Planwerten für 2010 und damit beinahe auf Vorjahresniveau. Auch im Bereich der Webprojekte konnte der Umsatz fast auf Vorjahresniveau gehalten werden, hier zeichnen sich im Laufe der nächsten Quartale jedoch wieder einzelne Neuprojekte ab. Der Geschäftsbereich Content-Providing konnte seine Position weiter ausbauen, hier liegt das Unternehmen um rund 15% über den Vorjahreswerten. Durch die Bearbeitung des asiatischen und seit dem letzten Quartal 2009 auch des spanischen Marktes sowie durch den weiteren Ausbau der Daten- und Entwicklungsressourcen ergibt sich ein negatives Ergebnis (EGT) von - 136 TEUR (Vj.: - 92 TEUR). Das Konzernergebnis weist mit - 151 TEUR einen Verlust aus (Vj.: - 95 TEUR). TeleTrader beschreitet damit weiter einen investitionsorientierten Weg, um die Stellung in neuen und bestehenden Märkten wie auch mit neuen Lösungen und Produkten auf- bzw. auszubauen.

Im ersten Quartal 2010 wurden weitere TeleTrader Produktneuerungen präsentiert, so wurde im März und auch bei der nachfolgenden deutschen Anlegermesse Invest die neue Version des TeleTrader Flaggschiffs "Professional" in der Version 8.0 und das komplett neu gestaltete "TeleTrader Mobile" präsentiert, mit dem es erstmals möglich ist, Kunden auch Zugriff auf Realtime Daten freizuschalten. Für die Schweizer Verlagsgruppe Tamedia (Tagesanzeiger, Berner Zeitung u.a.)  wird seit April eine komplett neu gestaltete Fonds- und ETF-Website im Rahmen des allgemeinen Webauftritts des Verlagshauses ausgeliefert. Die Nutzerzahlen von TeleTrader Professional sind weiter ansteigend und konnten in den letzten 3 Monaten um rund 4% gesteigert werden. Der Start von TeleTrader in Spanien verläuft weitgehend planmäßig, hier konnten auch schon erste erfolgversprechende Aktivitäten zur Vermarktung von TeleTrader Professional gesetzt werden.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Teletrader.com Software AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Mag. Roland Meier
Tel.:15331656-0
mailto:roland.meier@teletrader.com

Branche: Software
ISIN:      AT0000713854
WKN:        658859
Index:    WBI, Standard Market Auction
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Teletrader.com Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: