Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Teletrader.com Software AG

euro adhoc: TeleTrader Software AG
Geschäftszahlen/Bilanz
TeleTrader erzielt im ersten Halbjahr 2008 Umsatzsteigerung um mehr als 21% und positives Konzernergebnis

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

6-Monatsbericht

29.08.2008

Der Bericht zum 1.Halbjahr 2008 (30.6.2008) der TeleTrader Software AG kann ab sofort am Sitz der Gesellschaft, 1010 Wien, Salzgries 15, sowie bei der Österreichischen Kontrollbank AG, Securities Dep., 1010 Wien, Am Hof 4, bezogen werden.

Im ersten Halbjahr 2008 konnten konzernweit Umsatzerlöse über rund 2.853 TEUR erzielt werden, was um mehr als 21% über den Vergleichswerten des Vorjahres und im Rahmen der geplanten Werte für das Jahr 2008 liegt. Die Umsatzerlöse liegen im Geschäftsbereich TeleTrader Professional Workstation um mehr als 10% über den Vorjahreswerten und weisen damit eine weiter ansteigende Tendenz auf. Auch im Bereich der Webprojekte wurden die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr um knapp 12 % gesteigert, wodurch sich dieser Geschäftsbereich auch weiter als starker Wachstumstreiber darstellt. Die durch den TeleTrader Marktdatenserver belieferten Systeme sind weiter stark im Ansteigen, so erzielte der Geschäftsbereich Content Providing ein Umsatzwachstum von mehr als 46% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres und liegt mit etwas über 6% auch deutlich über den geplanten Werten für diesen Zeitraum. Das Ergebnis (EGT) ist mit 22 TEUR weiterhin leicht positiv, und liegt damit etwas unter dem Vorjahreswert (Vj.: + 52 TEUR). Auch das Konzernergebnis liegt mit + 17 TEUR im positiven Bereich (Vj.: + 49 TEUR).

Im ersten Halbjahr 2008 konnten weitere Projekte in Ungarn und Deutschland, aber auch in den neu in Angriff genommenen Märkten wie Polen, Slowenien und Serbien realisiert werden; das Projektgeschäft für Finanzportale und browserbasierten Lösungen in anderen Ländern läuft derzeit auch gut an. Die Nutzerzahlen bei der TeleTrader Professional Workstation und den Lizenzprodukten konnten - trotz der etwas abgeflauten Dynamik aufgrund der Unsicherheiten an den Finanzmärkten - seit Jahresanfang 2008 weiter gesteigert werden, weshalb wir in diesem Bereich optimistisch sind, diesen Trend auch bis zum Jahresende aufrecht erhalten zu können. TeleTrader hat sich vertriebsseitig mit Beginn des zweiten Halbjahres weiter verstärkt, so wird der deutsche Markt seit Anfang Juli mit Mark Auburger direkt von einem deutschen Standort heraus betreut. Dies soll unser Wachstum in diesem für uns sehr interessanten Markt verstärken helfen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Teletrader.com Software AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Mag. Roland Meier
Tel.:15331656-0
mailto:roland.meier@teletrader.com

Branche: Software
ISIN:      AT0000713854
WKN:        658859
Index:    WBI, Standard Market Auction
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Teletrader.com Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: