Swiss Engineering STV

Schweizer Ingenieure wollen Weltingenieurtage 2011 nach Genf holen

    Zürich (ots) - Die Schweizer Ingenieurverbände SIA und Swiss Engineering STV wollen die vierten Weltingenieurtage im Jahr 2011 nach Genf holen. Sie haben die offizielle Kandidatur bei ihrer weltweiten Dachorganisation eingereicht.

    Die weltweite Vereinigung der Ingenieurverbände (WFEO, World Federation of Engineering Organisations) steht unter der Schirmherrschaft der UNESCO, vereinigt nationale Ingenieur-organisationen in 90 Ländern und vertritt damit über 8 Millionen Ingenieure. Sie führt alle drei bis vier Jahre eine "World Engineer's Convention" (WEC) durch. Nach Hannover (2000) und Shanghai (2004) finden die nächsten Weltingenieurtage 2008 in Brasilien statt. Die Ingenieurverbände Swiss Engineering STV und SIA, welche zusammen die Schweiz in der WFEO vertreten, haben am 3. März in Budapest die Kandidatur für die World Engineer's Convention 2011 in Genf eingereicht. Der Vorstand der WFEO hat die Kandidatur sehr wohlwollend aufgenommen. Ein Entscheid wird bis Ende 2006 erwartet.

    Ingenieure und die Herausforderung "Energie"

    Die Weltingenieurtage 2011 in Genf sollen unter dem Thema "Engineers and the Energy Challenge" stehen und mit einem attraktiven Kongressprogramm über 3'000 Ingenieure und Forscher aus aller Welt in der internationalen Stadt Genf versammeln. Die Genfer Regierung hat den organisierenden Verbänden bereits ihre Unterstützung zugesichert. Zudem wird die Kandidatur von der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) unterstützt.

    Die letzten Weltingenieurtage fanden vom 3. bis 6. November 2004 in Shanghai. statt. Auf dem grössten internationalen Treffen von Ingenieuren standen nicht nur hochkarätig besetzte Vortrags- und Diskussionsreihen zum Thema "Engineers Shape the Sustainable Future" auf dem Programm. Sowohl Ingenieure als auch Schüler und Studenten aus aller Welt hatten zudem die Möglichkeit, ihre eigenen Projekte einem breiten und internationalen Fachpublikum zu präsentieren.

Weitere Informationen: WFEO: www.unesco.org/wfeo SIA:  www.sia.ch Swiss Engineering STV: www.swissengineering.ch

ots Originaltext: Swiss Engineering STV
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Prof. Jean-Claude Badoux
Mitglied des Schweizerischen FEANI / WFEO - Nationalkomitees
Tel. +41/(0)21/693'77'71
E-Mail: jean-claude.badoux@epfl.ch

Prof. Daniel Favrat
Mitglied des Schweizerischen FEANI / WFEO - Nationalkomitees
Tel.      +41/(0)21/693'25'11
E-Mail: daniel.favrat@epfl.ch

Catherine Formica
Vizepräsidentin Swiss Engineering STV
Organisationskomitee WEC 2011
Tel.      +41/(0)22/786'04'83
Mobile  +41/(0)79/334'39'48
E-Mail: cpaformica@bluewin.ch

Andreas Hugi
Generalsekretär Swiss Engineering STV
Tel.      +41/(0)44/268'37'77
Mobile  +41/(0)79/675'55'21
E-Mail: andreas.hugi@swissengineering.ch



Weitere Meldungen: Swiss Engineering STV

Das könnte Sie auch interessieren: