Swiss Engineering STV

Swiss Engineering STV: Master-Degree für FH-Titelinhaber

    Zürich (ots) - Inhaber von Fachhochschul-Titeln mit Berufserfahrung und Register-Eintrag sollen einen Master-Titel erhalten. Dies fordert der Berufsverband Swiss Engineering STV in seiner Stellungnahme zur neuen Fachhochschulverordnung.

    Die Verbesserung der Attraktivität des Berufsbildungsweges ist für den Werkplatz Schweiz zentral. Die Umsetzung der Bologna-Deklaration in der Schweiz (Einführung der zweistufigen Abschlüsse Bachelor und Master) muss deshalb so gestaltet sein, dass Chancen und Potentiale für den Arbeitsmarkt optimal genutzt werden können: Die heutigen Titelinhaber HTL oder FH sind unbestrittenermassen zwischen den neuen Bachelor- und Master-Abschlüssen anzusiedeln. Inhaber der altrechtlichen Titel HTL und FH, die bereits über Berufserfahrung verfügen, sollten sich deshalb nach Ansicht von Swiss Engineering STV nicht mit dem Bachelor-Titel begnügen müssen, sondern die Möglichkeit haben, einen Master-Degree zu erlangen.

    Swiss Engineering STV schlägt deshalb eine Übergangsbestimmung vor: Inhaber von Fachhochschul-Titeln und umgewandelten HTL-Titeln sollen durch eine angemessene Zusatzleistung einen Master-Abschluss erlangen können. Diese Zusatzleistung kann nach Vorschlag des Verbandes durch den Eintrag in das Register A des Schweizerischen Registers der Ingenieure, Architekten und Techniker (REG, www.schweiz-reg.ch) erfolgen. HTL- und FH-Titelinhaber, die sich ins Register A eintragen lassen, erbringen einen umfangreichen Nachweis über ihre berufliche Praxis, ihre Aus- und Weiterbildung sowie über Projekte und Referenzarbeiten und weisen so die Gleichwertigkeit mit einer Master-Ausbildung nach. Mit dieser Übergangsbestimmung wird dem Stellenwert der HTL- und FH-Titel in der Wirtschaft Rechnung getragen.

    Für Swiss Engineering STV ist es zudem zwingend, dass die Fachhochschulen im neuen Bologna-System auch Master-Kurse anbieten können. Nur so bleibt die gesetzlich verankerte Gleichwertigkeit aller schweizerischen Hochschulen garantiert.

    Swiss Engineering STV (ehemals "Schweizerischer Technischer Verband STV") ist mit 15'000 Mitglieder der grösste Berufsverband diplomierter Ingenieure und Architekten in der Schweiz. Er vertritt auf politischer Ebene die Interessen der technischen Berufe und bietet seinen Mitgliedern ein starkes Netzwerk und eine Vielzahl exklusiver Dienstleistungen. Weitere Informationen: www.swissengineering.ch

ots Originaltext: Swiss Engineering STV
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Andreas Hugi
Generalsekretär Swiss Engineering STV
Tel.      +41/(0)44/268'37'77
Mobile  +41/(0)79/675'55'21
E-Mail: andreas.hugi@swissengineering.ch



Weitere Meldungen: Swiss Engineering STV

Das könnte Sie auch interessieren: