Publicitas AG

Publicitas lanciert Web-Service für Inserateaufgabe

Zürich (ots) - Neu können Websites von Verlegern für die Inserateaufgabe über einen J2EE-Web-Service direkt in Publicitas Systeme eingebunden werden. Die Inserate werden auf der Verlegersite eingegeben, der Web-Service prüft und tarifiert die Aufträge. Anschliessend kann der Inserent bei kostenpflichtigen Inseraten direkt über den Publicitas-Payment-Service online per Kreditkarte bezahlen. Ist alles erfolgreich verlaufen, speist der J2EE-Web-Service die Aufträge direkt in die Publicitas-Backends. Erster Web-Service mit der Basler Zeitung bereits erfolgreich in Betrieb genommen Seit Mitte April werden pro Woche durchschnittlich 500 Inserate für den "Freitagsmarkt" in der BaZ über den J2EE-Web-Service der Publicitas abgewickelt. Die Vorteile der J2EE-Web-Service-Lösung Gegenüber der Standard-Applikation für die Inserateaufgabe auf www.publicitas.ch, bietet die Web-Service-Lösung folgende Vorteile: - Komplette Integration der Inserateaufgabe via Publicitas in Verleger-Websites. Der Verleger bestimmt die Inserateaufgabe ganz nach seinen Wünschen und Bedürfnissen und profitiert dabei von IT-Systemen und -Know-how von Publicitas. - Verbesserte Usability für den Inserenten: Single-Media-Lösung, die ausschliesslich auf die Blatt- und Angebotsstruktur im Look & Feel des einzelnen Verlegers ausgerichtet ist. ots Originaltext: Publicitas AG Internet: www.newsaktuell.ch Contact: Patrick Weiss Leiter PM Publicitas AG Holbeinstrasse 30 8022 Zürich E-mail: pweiss@publicitas.ch Internet : www.publicitas.ch

Das könnte Sie auch interessieren: