Kaba Holding AG

euro adhoc: Kaba Holding AG
Sonstiges
Andreas Brechbühl neuer Leiter der Access Division Asia Pacific

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

30.05.2005

Rümlang, 31.5.2005 - Der Kaba Verwaltungsrat hat Andreas Brechbühl zum neuen Leiter der Access Division Asia Pacific ernannt. Brechbühl wird die Leitung per 1. Juli 2005 übernehmen und auf diesen Zeitpunkt hin auch Mitglied der Konzernleitung werden.

Mit Andreas Brechbühl konnte Kaba einen Manager mit profunder Erfahrung in asiatischen Märkten verpflichten. Der 47-jährige lic. oec. HSG hat Wohnsitz in Hong Kong und war da von 2003 bis zu seinem Stellenantritt bei Kaba General Manager für Hilti. Davor arbeitete er während rund 9 Jahren bei der Diethelm Keller Group als Senior Vice-President Asia. Weitere berufliche Stationen waren Ciba Vision, Jacobs Suchard und Unilever. Brechbühl wird die Leitung der Division per 1. Juli 2005 übernehmen und auf diesen Zeitpunkt hin auch Mitglied der Konzernleitung.

Im Zuge des Leitungswechsels wird die Division Access Asia Pacific neu von Hong Kong aus geleitet. Dadurch werden die Aktivitäten im pazifischen Raum vor Ort koordiniert. Zusätzlich will sich Kaba verstärkt auf den chinesischen Markt ausrichten und die Aktivitäten in diesem bedeutenden Wirtschaftsraum ausbauen. Kaba ist der Überzeugung, mit diesen Massnahmen die optimale Ausgangslage für eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung der Division und der Marktaktivitäten in der Region Asia Pacific geschaffen zu haben.

Der bisherige Divisionsleiter, Heribert Allemann, wird sich auf die Funktion des stellvertretenden Konzernleiters und auf strategisch wichtige Projekte im Bereich des Corporate Development konzentrieren.

Kaba ist ein global tätiger, börsenkotierter Sicherheitskonzern. Mit ihrer «Total Access» Strategie ist Kaba auf gesamtheitliche Lösungen für Sicherheit, Organisation und Komfort beim Zutritt zu Gebäuden sowie beim Zugriff zu Informationen ausgerichtet. Gleichzeitig ist Kaba Nr. 1 auf den Weltmärkten für Schlüsselrohlinge, Schlüsselcodiermaschinen, Transponderschlüssel sowie Hochsicherheitsschlösser und gehört zu den führenden Anbietern von elektronischen Zutrittsystemen, Schlössern, Schliessanlagen, Hotelschliesssystemen, Sicherheitstüren und Automatiktüren.

Diese Kommunikation enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, z.B. Angaben unter Verwendung der Worte "glaubt", "geht davon aus", "erwartet" oder Formulierungen ähnlicher Art. Solche in die Zukunft gerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: der Wettbewerb mit anderen Unternehmen, die Auswirkungen und Risiken neuer Technologien, die laufenden Kapitalbedürfnisse der Gesellschaft, die Finanzierungskosten, Verzögerungen bei der Integration von Akquisitionen, die Änderungen des Betriebsaufwands, die Gewinnung und das Halten qualifizierter Mitarbeiter, nachteilige Änderungen anwendbaren Steuerrechts und sonstige in dieser Kommunikation genannte Faktoren. Vor dem Hintergrund dieser Ungewissheiten sollte sich der Leser nicht auf derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen verlassen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 31.05.2005 03:30:00
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Jean-Luc Ferrazzini, Chief Communications Officer; Tel. +41 79 818 30 26

Branche: Elektronik
ISIN:      CH0011795959
WKN:        1179595
Index:    SPI
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Kaba Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: