Kaba Holding AG

euro adhoc: Kaba Holding AG
Führungswechsel
Rudolf Weber ab Mitte 2006 CEO der Kaba Gruppe - Ulrich Graf übernimmt VR Präsidium nach GV 2006

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

19.05.2005

Rümlang, 20. Mai 2005  Der Verwaltungsrat der Kaba Holding AG hat Rudolf Weber zum neuen CEO der Kaba Gruppe gewählt. Weber ist seit 1998 Mitglied des Kaba Verwaltungsrates und leitet heute als CEO die Fr. Sauter AG in Basel. Die operative Führung des Konzerns wird Weber Mitte 2006 übertragen. Der Verwaltungsrat will zudem den heutigen CEO, Ulrich Graf, nach der Generalversammlung 2006 zu seinem Präsidenten wählen. Damit wird die Nachhaltigkeit in der erfolgreichen Strategieumsetzung und die Kontinuität in der Besetzung der Top Management Positionen sicher gestellt.

Mit Rudolf Weber hat der Kaba Verwaltungsrat einen erfahrenen Unternehmensleiter zum neuen CEO gewählt. Der 55-jährige Dipl. Ing. ETH und lic. oec. HSG führt seit 2001 die Fr. Sauter AG in Basel, die mit einem Umsatz von rund CHF 300 Mio einer der bedeutenden Marktteilnehmer in der Gebäudeautomation in Europa ist. Weber ist zudem seit 1998 Verwaltungsrat der Kaba Holding AG. Mit der internen Besetzung will Kaba bewusst auf Kontinuität setzen. Rudolf Hauser, amtierender VR Präsident der Kaba: "Die Generationenablösung wurde langfristig geplant und aufgebaut. Deshalb steht nun mit Rudolf Weber ein versierter, mit Kaba bestens vertrauter CEO-Nachfolger zur Verfügung. Ich finde die Lösung und den Zeitpunkt für den Wechsel ideal und kann nach der GV 2006 das Amt des Präsidenten mit grosser Zuversicht weitergeben. Wir haben uns für die frühzeitige Information entschieden, weil dies zu einem gut vorbereiteten, harmonischen Übergang führt."

Im Rahmen der Generationenablösung wird der amtierende CEO, Ulrich Graf, das Präsidium des Verwaltungsrates übernehmen: "Kontinuität in der strategischen Ausrichtung ist für Kaba von entscheidender Bedeutung. Als VR Präsident werde ich die nachhaltige und erfolgreiche Ausrichtung des Unternehmens sicher stellen. Auch die langfristige Planung in der Besetzung von Kaderstellen war für mich immer oberstes Gebot und ist in meinen Augen das wichtigste Element für Erfolg. Es scheint mir angebracht, gerade im Topmanagement, internen Kandidaten den Vorzug zu geben, weil diese das Geschäft kennen und sofort erfolgreich sein können."

Ulrich Graf ist seit 1976 in der Kaba Gruppe in verschiedenen geschäftsführenden Funktionen tätig. In dieser Zeit entwickelte sich das Unternehmen von der mit mechanischen Produkten operierenden Bauer Gruppe (Umsatz 1975/76 etwa CHF 40 Mio) bis zur heutigen Kaba Hightech Sicherheitsgruppe (2003/04: Umsatz ca. CHF 1 Mia; Jahresgewinn CHF 57 Mio nach Swiss GAAP FER). Graf übergibt seinem Nachfolger einen global tätigen, börsenkotierten Technologieleader im Markt für Schliesstechnik, Zutrittskontrolle und Betriebsdatenerfassung sowie Sicherheits- und Automatiktüren und Schlüsselkopiersysteme.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 20.05.2005 00:30:00
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Rudolf Hauser, Präsident des Verwaltungsrates; Tel. +41 44 818 90 21 Ulrich Graf, Delegierter des Verwaltungsrates und CEO; Tel. +41 44 818 90 21

Branche: Elektronik
ISIN:      CH0011795959
WKN:        1179595
Index:    SPI
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Kaba Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: