auto-schweiz / auto-suisse

Autoverkäufe im Rahmen der Prognosen

Bern (ots) - Im Vergleich zum Vorjahresmonat gingen die Verkäufe von Neuwagen im abgelaufenen November um 4,9 Prozent zurück. Insgesamt wurden 23'672 Einheiten abgesetzt, das sind 1'210 weniger als im November 2013. Somit beläuft sich das kumulierte Minus (Januar bis November) im laufenden Jahr auf 3,1 Prozent bzw. 8'689 Fahrzeuge.

"Das Resultat entspricht unseren Erwartungen", so der Kommentar von auto-schweiz Präsident François Launaz, "nach zwei starken Autojahren haben wir bereits anfangs Jahr einen leichten Rückgang für 2014 vorausgesagt. Ausserdem schlagen die während der zahlreichen Herbstausstellungen verkauften Autos aufgrund der Lieferfristen erst im nächsten Jahr zu Buche."

Für das kommende Jahr prognostiziert die Importeursvereinigung auto-schweiz die folgenden Verkaufszahlen: 300'000 Personenwagen, 30'000 leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht, 4'400 schwere Nutzfahrzeuge ab 3,5 t.

Die detaillierten Zahlen nach Marken stehen unter www.auto-schweiz.ch zur Verfügung.

Kontakt:

François Launaz, Präsident
T 031 306 65 65
f.launaz@auto-schweiz.ch


Weitere Meldungen: auto-schweiz / auto-suisse

Das könnte Sie auch interessieren: