auto-schweiz / auto-suisse

auto-schweiz: Schweizer Automarkt scheint sich zu stabilisieren

Bern (ots) - Nach Ablauf des ersten Halbjahrs sind die Autoimporteure im Grossen und Ganzen zufrieden mit den Verkäufen. Bis Ende Juni wurden in der Schweiz insgesamt 149'905 neue Personenwagen verkauft. Was genau 6400 Einheiten weniger sind als im Vorjahr. «Das entspricht einem Rückgang von 4,1 Prozent», so der Kommentar von auto-schweiz Präsident François Launaz, «damit sind wir nach wie vor auf Kurs.»

Bei den Allradfahrzeugen bestätigt sich der bisherige Trend: Sie legen weiterhin zu. Zugenommen haben im Vorjahresvergleich auch die Verkäufe von Autos mit Alternativ-Antrieb und von Benzinfahrzeugen.

Die detaillierten Zahlen nach Marken stehen unter www.auto-schweiz.ch zur Verfügung.

Kontakt:

François Launaz, Präsident
T 031 306 65 65
f.launaz@auto-schweiz.ch



Weitere Meldungen: auto-schweiz / auto-suisse

Das könnte Sie auch interessieren: