auto-schweiz / auto-suisse

auto-schweiz: Absatzprognose 2013 - Autoimporteure sind verhalten optimistisch

Bern (ots) - Oktober 2012. Wie bereits für das laufende Jahr rechnet die Importeursvereinigung auto-schweiz auch für 2013 mit 295'000 verkauften Neufahrzeugen, was einer Stabilisierung auf recht hohem Niveau gleichkäme. Bei den leichten Nutzfahrzeugen (bis 3,5 Tonnen) budgetiert die Branchenorganisation 27'000 Einheiten und schätzt, dass sich die Verkäufe schwerer Nutzfahrzeuge (ab 3,5 Tonnen) bei 4'100 Einheiten einpendeln werden. «Trotz der von vielen Analysten prognostizierten Absatzkrise auf dem bereits seit Monaten schwächelnden europäischen Markt bleiben unsere Mitglieder verhalten optimistisch», kommentiert auto-schweiz Direktor Andreas Burgener die abgegebene Prognose und fügt hinzu: «Der Standort Schweiz zeigt sich in dieser Krise bis jetzt wirtschaftlich um einiges stabiler als die EU-Länder, deren Konsumenten wegen zunehmenden Staatsverschuldungen völlig verunsichert und beim Kauf langlebiger Güter sehr zurückhaltend sind».

Kontakt:

Andreas Burgener
Direktor
Tel.: +41/31/306'65'65
E-Mail: a.burgener@auto-schweiz.ch
Web: www.cleverunterwegs.ch / www.auto-schweiz.ch



Weitere Meldungen: auto-schweiz / auto-suisse

Das könnte Sie auch interessieren: