auto-schweiz / auto-suisse

auto-schweiz: Neuwagenverkäufe im September rückläufig

Bern (ots) - Oktober 2012. Wie in zahlreichen EU-Märkten bereits seit Monaten feststellbar, verzeichnen die Neuwagenverkäufe nun auch in der Schweiz einen Rückgang. Im September wurden insgesamt 21'166 Autos immatrikuliert (Vorjahresmonat 26'479), was einer Abnahme von 20,1 Prozent entspricht - das kumulierte Ergebnis per Ende des Berichtsmonats beläuft sich jedoch mit einem Plus von 5,5 Prozent bzw. 245'526 Einheiten immer noch über dem Vorjahresresultat (Vorjahr kumuliert 232'738).

«Dazu ist festzuhalten, dass es sich beim September 2011 um einen starken Verkaufsmonat und den stärksten September seit vielen Jahren gehandelt hat; insofern ist dieser Taucher also erklärbar,» kommentiert auto-schweiz Direktor Andreas Burgener das Ergebnis und fügt hinzu: «Besonders erfreulich ist aber die Tatsache, dass die alternativ angetriebenen Modelle um 19,8 Prozent zulegen konnten und heute einen Marktanteil von 2,5 Prozent repräsentieren.»

Die detaillierten Zahlen nach Marken stehen unter www.auto-schweiz.ch zur Verfügung.

Kontakt:

Andreas Burgener
Direktor
Tel.: +41/31/306'65'65
E-Mail: a.burgener@auto-schweiz.ch
Web: www.auto-schweiz.ch / www.cleverunterwegs.ch



Weitere Meldungen: auto-schweiz / auto-suisse

Das könnte Sie auch interessieren: