auto-schweiz / auto-suisse

auto-schweiz: Autoverkäufe im Juni in leichter Rücklage

Bern (ots) - Juli 2011. Die in den letzten Monaten kontinuierlich gestiegenen Autoverkäufe haben im abgelaufenen Juni einen leichten Dämpfer erlitten: Die Importeursvereinigung auto-schweiz meldet im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Rückgang von 3'660 Einheiten, was einem Minus von 11,5 Prozent entspricht. Kumuliert liegt der Neuwagenmarkt jedoch immer noch eindeutig um 6,7 Prozent oder rund 10'000 Fahrzeuge im Plus.

«Dieser Ausschlag nach unten lässt sich teilweise mit den im Juni fehlenden Arbeitstagen an Auffahrt und Pfingstmontag erklären; das entspricht 10 Prozent aller Arbeitstage, was wiederum fast linear zum Verkaufsrückgang liegt», stellt auto-schweiz Direktor Andreas Burgener fest.

Die detaillierten Zahlen nach Marken stehen unter www.auto-schweiz.ch zur Verfügung.

Kontakt:

Andreas Burgener
Direktor
Tel: +41/31/306'65'65
E-Mail:a.burgener@auto-schweiz.ch
Internet: www.cleverunterwegs.ch / www.auto-schweiz.ch


Weitere Meldungen: auto-schweiz / auto-suisse

Das könnte Sie auch interessieren: