auto-schweiz / auto-suisse

auto-schweiz: Autoverkäufe - Erfreuliche Mai-Zahlen

    Bern (ots) - Juni 2010. Wie bereits in den Vormonaten stiegen die Neuwagenverkäufe auch im Mai deutlich an: Verglichen mit dem Mai des Vorjahres konnten die Importeure und ihre Markenvertreter ein erfreuliches Plus von 7.7 Prozent oder 1'778 Einheiten verbuchen. Das kumulierte Resultat für die ersten fünf Monate des laufenden Jahres beläuft sich auf plus 8.6 Prozent bzw. 9'169 Fahrzeuge.

    "Die positiven Vorzeichen für ein gutes Autojahr 2010 haben sich auch im Mai bestätigt", so der Kommentar von auto-schweiz Direktor Andreas Burgener, und er fügt hinzu: "Es werden wieder deutlich mehr neue Autos in Verkehr gesetzt, was nicht nur einen positiven ökonomischen Effekt, sondern auch ökologische Vorteile mit sich bringt. Mit jedem neuen Fahrzeug werden nämlich dank moderner Antriebstechnologien der Treibstoffverbrauch und damit auch die Umwelteinflüsse reduziert." Dass dies keine leeren Worte sind, zeigt ein Blick auf die Entwicklung in den Segmenten: "Trendy" sind heute vor allem kleinere, agile Autos mit geringem Verbrauch. Das zeigt nicht zuletzt auch die Tatsache, dass der diesen Monat vom Bundesamt für Energie veröffentlichte Durchschnittsverbrauch aller in der Schweiz verkauften Neuwagen im letzen Jahr mit 6.86 Liter pro 100 km erstmals unter 7 Liter gesunken ist.

ots Originaltext: auto-schweiz / auto-suisse
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Andreas Burgener, Direktor
www.auto-schweiz.ch
Tel.:        +41/31/306'65'65
E-Mail:    a.burgener@auto-schweiz.ch
Internet: www.cleverunterwegs.ch



Weitere Meldungen: auto-schweiz / auto-suisse

Das könnte Sie auch interessieren: