auto-schweiz / auto-suisse

Einladung zur Medienkonferenz am Montag, 22. Juni 2009: "Das Auto im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Ökologie"

    Bern (ots) - Hat sich die Einstellung zum motorisierten Individualverkehr in den letzten vier Jahren verändert? Wie wirken sich die vermehrten Umweltbedenken aus? Kaufen Schweizerinnen und Schweizer häufiger Autos mit tiefem Verbrauch und CO2-Ausstoss? Was beeinflusst ihr Kaufverhalten? Welche staatlichen Massnahmen finden Anklang, welche werden gleich verworfen?

    Die neusten repräsentativen Studienergebnisse des dritten Mobilitäts-Monitors von auto-schweiz liegen jetzt vor. Sie sind eine spannende Momentaufnahme über das Denken und Handeln der stimmberechtigten Schweizerinnen und Schweizer im heutigen Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Ökologie.

    Die Resultate werden Ihnen von Claude Longchamp und Urs Bieri, vom Forschungs-institut gfs.bern, präsentiert.

    Gerne laden wir Sie zur Medienkonferenz ein:

    Datum: Montag, 22. Juni 2009
    Zeit:  10.00 bis ca. 11.00 Uhr
    Ort:    vatter - Business Center Bern, Raum Carl Albert Loosli
                (6. Stock)

    Das Programm

    10.00 Uhr    Max Nötzli, Präsident auto-schweiz         
                        Begrüssung und Eröffnung

    10.05 Uhr    Claude Longchamp, Urs Bieri, gfs.bern
          Präsentation der Umfrageergebnisse
                        Mobilitäts-Monitor 2009

    10.35 Uhr    Andreas Burgener, Direktor auto-schweiz
          Referat "Die Situation der Autobranche in der Schweiz"

    10.45 Uhr    Fragerunde

    Die Veranstaltung endet um ca. 11.00 Uhr mit einem Apéro / Stehlunch. Selbstverständlich stehen wir und die anderen Referenten für Interviews gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns, Sie persönlich zu begrüssen. Bitte senden Sie uns die beiliegende Anmeldung bis 16. Juni 2009 zurück.

ots Originaltext: auto-schweiz
Internet: www.presseportal.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Antworttalon ots.Einladungs-Service

Medienkonferenz von auto-schweiz: "Das Auto im Spannungsfeld zwischen
Ökonomie und Ökologie"

Datum: Montag, 22. Juni 2009

Zeit:  10.00 bis ca. 11.00 Uhr

Ort:    vatter - Business Center Bern, Raum Carl Albert Loosli
          Bärenplatz 2, 3011 Bern

    (         ) Ich nehme gerne teil.

                  Ich bin interessiert an einem Interview mit...


                  (    ) Max Nötzli, auto-schweiz


                  (    ) Andreas Burgener, auto-schweiz


                  (    ) Claude Longchamp oder Urs Bieri, gfs.bern

    (         ) Ich nehme nicht teil.

    (         ) Schicken Sie mir bitte die Pressemappe.

    Name / Vorname:  ...........................................

    Medium:                ...........................................

    Strasse:              ...........................................

    PLZ / Ort:          ............................................

    Telefon:              ............................................

    Fax:                    ............................................

    E-Mail:                .............................................

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis Dienstag, 16. Juni 2009 an:  
Fax: 031/356'73'01 oder E-Mail an: barbara.altherr@bm.com

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Kontakt:
Burson-Marsteller
Tel.:    +41/31/356'73'00 (Zentrale)
Fax:      +41/31/356'73'01
E-Mail: barbara.altherr@bm.com



Weitere Meldungen: auto-schweiz / auto-suisse

Das könnte Sie auch interessieren: