Meyer Druck AG

Veränderungen bei der meyer print und media

    Jona (ots) - Da sich die Besitzerfamilie Meyer schon länger aus dem Geschäft zurückziehen wollte, wurden seit einiger Zeit diverse Übernahmegespräche mit Medienunternehmen und Investoren geführt. Diese Gespräche und Verhandlungen haben zu folgenden Veränderungen bei der meyer print und media geführt.

    Meyer Druck AG

    - Sämtliche Aktien der Meyer Druck AG wurden von der Besitzerfamilie durch ein management buyout an den bisherigen Betriebsleiter Herrn Stefan Wenkebach verkauft. Die Aktienübernahme erfolgte am 23. Mai 2002.

    Verlag Meyer AG

    - Die Verlagsrechte der Zeitschrift "chuchi" wurden per 1. Juni 2002 an die AZ Mediengruppe veräussert. Die Zeitschrift "chuchi" wird von der AZ Medien Gruppe in die Zeitschrift "Kochen" integriert.

    - Die Verlagsrechte der wöchentlich erscheinenden Frauenzeitschrift "Meyer`s" werden per 28. Mai 2002 von den beiden Verlegern Herrn Bruno Hug und Herrn Oliver Prange übernommen. Die Käufer werden "Meyer`s" weiterführen. Weitere Auskünfte: Herr Bruno Hug, Verleger, 8640 Rapperswil, Tel. +41/55/220'81'20, Mobile: +41/79/435'94'38.    

    CGS AG

    - Die CGS AG (EDV-Dienstleisterin der meyer print und media) wird ebenfalls an den bisherigen Betriebsleiter der Meyer Druck AG, Herrn Stefan Wenkebach, verkauft.

ots Originaltext: meyer print und media
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Max Frei
meyer print und media
Tel. +41/55/225'28'28
[ 019 ]



Das könnte Sie auch interessieren: