Swiss Knife Valley

Swiss Knife Valley vor der Gründung, Bobpilot Martin Annen schiebt Destination in die Zukunft

Querverweis auf Bild: www.photopress.ch

Linienbus als aktueller Werbeträger

    Schwyz (ots) - Die Region Schwyz packt die Tourismus-Zukunft an. Mit einem symbolischen Akt - der Einweihung eines Liniebusses als Werbeträger - wurde die Aktienzeichnung zum Swiss Knife Valley eingeleitet.

    Der Oberarther Bobpilot Martin Annen, erfolgreicher Olympiateilnehmer im Zweier- und Viererbob, hat die Erfahrung, einen Rennschlitten erfolgreich anzuschieben. Am Freitagnachmittag zeichnete er sich in Schwyz als Geburtshelfer der Swiss Knife Valley aus. Kraftvoll schob er den neusten Linienbus der Auto AG Schwyz in Zukunft. Ein symbolischer Akt, denn der Werbeträger der jüngsten Schweizer Tourismus-Destination wird innerhalb des Swiss Knife Valley im Schwyzer Talkessel unterwegs sein.

    Aufbruchstimung im «Sackmessertal»

    Das Swiss Knife Valley legt mit diesem  so genannten Gründungsevent den Grundstein zu einer neuen Tourismuszukunft im inneren Kantonsteil des Kantons Schwyz und damit zur Gründung der Aktiengesellschaft. Dazu Pirmin Moser, Mitinitiator von Swiss Knife Valley: «Wir beschreiten nun den Weg zur Professionalisierung. Der Gründungsevent dient dazu, unser Vorhaben in die Bevölkerung zu tragen. Swiss Knife Valley will sich als touristische Marke präsentieren. In den Zielen der Organisation ist aber auch festgehalten, dass man sich als «eine Destination» sieht. Am Gründungsevent waren denn auch die meisten regionalen Tourismusbetriebe und Organisationen vertreten.

    «Der Name Swiss Knife Valley ist der Tradition verpflichtet. Der Name deutet darauf hin, dass es sich um die Tourismusregion handelt, in der das weltberühmte Sackmesser produziert wird», so Mediensprecher Hans Schorno, Victorinox. Nach dem Schwyzer Volks-Nein vor gut einem halben Jahr zur Förderung des Tourismus ist jetzt klar: Es herrscht Aufbruchstimmung im Schwyzer «Sackmessertal». Dass Bewegung in die touristische Landschaft des Kantons Schwyz kommt, wird in der Branche allgemein begrüsst. Zahlreiche grössre Unternehmungen haben bereits zugesagt, sich an der AG Swiss Knife Valley zu beteiligen.

ots Originaltext: Swiss Knife Valley
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Erhard Gick, Journalist BR
Rossbergstrasse 15
6422 Steinen
Tel. +41/41/833'02'30
Fax  +41/41/833'02'33
Mob. +41/79/342'00'44
mailto: erhard@gick.ch



Das könnte Sie auch interessieren: