Swiss Economic Forum

Neuunternehmer-Meeting: Dank Forum Best Practice erweitertes Netzwerk für Teilnehmende

    Thun (ots) - Firmengründerinnen und -gründer des Wirtschaftsraums Thun (WRT), die sich für das bereits traditionelle Neuunternehmer- Meeting vom 8. November anmelden, werden erstmals von einem nationalen Netzwerk profitieren können. Möglich ist dies, weil der Anlass mit dem schweizweit ausgerichteten "Forum Best Practice" kombiniert wird. Der WRT seinerseits kann seine Dienstleistungen im Rahmen eines Workshops einem breiteren Publikum bekannt machen.

    Bereits zum sechsten Mal führt der WRT am 8. November in Thun das Neuunternehmer-Meeting durch. In diesem Jahr kann es in das Forum Best Practice, organisiert von den Initianten des Swiss Economic Forum, integriert werden. Das Forum Best Practice verfolgt dieselben Ziele wie das Neuunternehmer-Meeting des WRT, ist aber national ausgerichtet. Die Teilnehmenden können dank der Kombination der beiden Anlässe von einem grösseren Netzwerk profitieren, und der WRT kann seine Dienstleistungen einem breiteren Publikum bekanntmachen.

    Das Forum Best Practice ist offen für alle interessierten KMU und Jungunternehmen. Der WRT hat zudem Neuunternehmerinnen und -unternehmern, welche zwischen Juli 2001 und Juli 2002 im Wirtschaftsraum Thun eine Firma gegründet haben, eine persönliche Einladung verschickt, welche ihnen eine kostenlose Teilnahme am Anlass ermöglicht.

    Der Workshop des WRT mit dem Titel "Unternehmensförderung im Wirtschaftsraum Thun" beinhaltet Referate, die den regionalen Aspekten besonders Rechnung tragen:

    * Adrian Zysset, Projektleiter bei der Wirtschaftsförderung Kanton
        Bern WFB, referiert über die Leistungen der WFB für    
        Unternehmungen.
    * Christian Jenni, Geschäftsführer und Inhaber der Umwelttechnik
        Jenni GmbH machte von diesen Leistungen Gebrauch und wird über
        seine Erfahrungen mit der WFB berichten.
    * Die Dienstleistungen des WRT speziell für Neuunternehmerinnen  
        und -unternehmer stellt Daniel Haldi, Projektleiter im
        Wirtschaftsamt der Stadt Thun, vor.
    * Dr. Hans-Ulrich Zurflüh, Direktor der Amtsersparniskasse Thun  
        AEK, berichtet zum Schluss aus seinen Erfahrungen als Berater im
        Neuunternehmer-Coaching Programm "Exploit" des WRT.

    Mit dem Neuunternehmer-Meeting bedankt sich der WRT bei den Firmengründerinnen und -gründern aus der Region für ihr Engagement, welches zur Belebung des Wirtschaftsstandortes beiträgt. An der Veranstaltung wird aktuelles Wissen, speziell für Unternehmen in der Aufbauphase vermittelt. Der Anlass soll aber auch eine Plattform sein, um Kontakte mit anderen Neuunternehmerinnen und -unternehmern und zu Behördevertretern aus der Region zu knüpfen.

    Der Wirtschaftsraum Thun WRT

    Der Wirtschaftsraum Thun WRT besteht aus den Gemeinden Heimberg, Oberhofen, Sigriswil, Spiez, Steffisburg, Thun und Uetendorf und bezweckt die gemeinsame Wirtschaftsförderung und Standortpromotion.

ots Originaltext: Swiss Economic Forum
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Wirtschaftsraum Thun WRT
Rathaus
Postfach 145
3602 Thun
Tel.         +41/33/225'82'24
Fax          +41/33/225'82'02
mailto:    thun@wrt.ch
Homepage: http://www.wrt.ch

Daniel Haldi
Projektleiter
Wirtschaftsamt Thun
Tel. +41/33/225'83'97



Weitere Meldungen: Swiss Economic Forum

Das könnte Sie auch interessieren: