Orange Communications SA

Orange bietet als erste den BlackBerry 7290 an

BlackBerry für Unternehmen

    Lausanne (ots) - Orange bietet als erste Mobilfunkanbieterin in der Schweiz eine BlackBerry-Lösung mit dem neuen BlackBerry 7290 und dem BlackBerry Entreprise Server v4.0 an. Mit der BlackBerry-Lösung baut Orange ihr Angebot fürs mobile Büro weiter aus. Die BlackBerry-Lösung eignet sich speziell für mittlere, grosse nationale und internationale Unternehmen mit 50 und mehr Mitarbeitenden.

    Orange bietet den mobilen Zugriff auf E-Mail, Kontakte, Kalender, Aufgabenlisten usw. mit verschiedenen Geräten (SPV, SonyEricsson P800, P900, P910; Nokia Communicator 9500, Treo 600 usw.) über verschiedene Plattformen (Microsoft Exchange Server, Extended Systems-Lösung mit OneBridge für Lotus Domino usw.) bereits seit längerem an. Neu bietet Orange als erste Mobilfunkanbieterin in der Schweiz eine BlackBerry-Lösung mit dem neuen BlackBerry Entreprise Server v4.0 und dem neuen Gerät BlackBerry 7290 an.

    Das BlackBerry 7290 ist ein Quadband-Mobiltelefon (850, 900m 1800 und 1900 MHz), das sämtliche E-Mail-, Kalender-, Organiser- wie auch Internet Browser- und SMS-Funktionen integriert. Die QWERTZ-Tastatur und die vereinfachte Navigation mit dem Trackwheel bieten eine einfache und intuitive Handhabung. Der 240 x 160 Pixel grosse Bildschirm verfügt über 65'000 Farben, die Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht die Benutzung eines kabellosen Kopfhörers beim Telefonieren.

    Durch den sicheren Zugriff auf das Unternehmens-E-Mail, Internet, Intranet, Messaging und Organiser-Anwendungen ist das BlackBerry 7290 ein ideales Gerät für Leute, die auch unterwegs produktiv und effizient arbeiten möchten. Mit den Massen 11.3 x 7.5 x 2.2 Zentimeter (Länge x Breite x Höhe) und 139 Gramm Gewicht passt das kompakte Alles-in-einem-Gerät in jede Westentasche. Der Akku leistet bis zu 4 Stunden Gesprächszeit. Die Standby-Zeit dauert bis zu 9 Tagen.

    Der BlackBerry Entreprise Server v4.0 bietet nebst dem "Push"-Dienst für die persönlichen Informationen (E-Mail, Kalender- und Kontakteinträge, Memo, Aufgabenliste) auch die Möglichkeit, über das Blackberry 7290 E-Mail-Filtereinstellungen und Abwesenheitsmeldungen zu steuern. Nebst den verbesserten Möglichkeiten, E-Mail-Anhänge zu handhaben (z.B. die Umwandlung von JPG-, GIF-, BMP-, PNG- und TIFF-Bildern in leichtere Formate für schnellere Downloads) bietet der Server vereinfachte Applikationsentwicklungsmöglichkeiten und unterstützt die aktuellsten Sicherheitsstandards (inklusive AES und Triple DES). Die BlackBerry-Lösung lässt sich in die vorhandenen Systeme (Microsoft Exchange, Lotus Domino und Novell GroupWise) integrieren und ermöglicht als offene Plattform die Anbindung von geschäftsspezifischen Anwendungen (SAP, ERP, CRM).

    Unternehmen, die sich für eine BlackBerry-Lösung von Orange interessieren, wenden sich für Anfragen, individuelle Beratung und Offerten an den Geschäftskundensupport per E-Mail: business@orange.ch oder telefonisch: 0800 700 600.

    Mehr über die BlackBerry-Lösung von Orange und die weiteren Angebote von Orange erfahren Sie im Internet: www.orange.ch/business

ots Originaltext: Orange Communications SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Therese Wenger, Director Media & PR
Orange      +41-78-787'10'16
Telefon    +41-21-216'10'16
Fax          +41-21-216'10'15
E-Mail:    therese.wenger@orange.ch
Internet: http://www.orange.ch

Orange Communications SA
World Trade Center
Av. de Gratta-Paille 2
Case postale 455
CH-1000 Lausanne 30 Grey



Weitere Meldungen: Orange Communications SA

Das könnte Sie auch interessieren: