Orange Communications SA

Effizient mobil arbeiten mit SPV M1000 von Orange: Mobiletelefon und persönlicher digitaler Assistent PDA

Lausanne (ots) - Orange ergänzt ihr SPV Angebot mit dem SPV M1000, einem persönlichen digitalen Assistenten (PDA), der auch telefonieren kann. Das SPV M1000 bietet dem Anwender beim professionellen Einsatz unter anderem einen raschen Abgleich mit den Daten auf einem Unternehmensserver. Er hat so immer Zugriff auf aktuelle E-Mails, Kalender- und Kontaktdaten sowie Aufgabenlisten - egal, wo er sich gerade befindet. Als Pocket-PC ermöglicht das SPV M1000 zudem das Arbeiten mit Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dateien. Geschäftsspezifische Anwendungen können als Zusatzsoftware installiert werden. Dadurch können mobile Mitarbeitende jederzeit und überall auf alle relevanten Daten zugreifen und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens substanziell steigern. Ein telefonierender PC für die Jackentasche ist das neueste Orange Signature Device. Mit dem SPV M1000 kann mit all jenen Anwendungen mobil gearbeitet werden, die einem sonst nur auf einem Büro PC oder einem Laptop zur Verfügung stehen. Mit Pocket Word und Pocket Excel lassen sich Dokumente bearbeiten. PDF-Dokumente und Microsoft PowerPoint-Präsentationen werden mit ClearVue PPT und ClearVue PDF betrachtet. Im Internet gesurft wird mit dem Pocket Internet Explorer. Und wie mit den bisherigen SPV-Geräten kann auch mit dem SPV M1000 jederzeit von unterwegs auf ein Unternehmensserver und so auf E-Mails, Kalendereinträge, Kontakte und Aufgabenlisten zugegriffen werden. Nebst den Funktionalitäten für ein effizientes Arbeiten unterwegs, bietet das SPV M1000 von Orange eine Vielzahl an weiteren Funktionen: Orange Backup und Orange Update, Pocket Explorer Text- und Sprachnotizen, Foto- und Video-Kamera, MMS, MSN Messenger, MP3-Player, Foto-Kontakte, Album für Bild und Video usw. Mit dem grossen (240 x 320 Pixel), berührungssensitiven Bildschirm (Touch-Screen) lassen sich all diese Funktionalitäten bequem nutzen. Eingaben werden wahlweise via Handschrift-erkennung oder virtueller Tastatur vorgenommen. Die Funktionstasten am SPV M1000 lassen sich darüber hinaus nach den ganz individuellen Bedürfnissen mit Anwendungen verknüpfen. Jeder Anwender kann so mit einem einzigen Tastendruck auf die Anwendungen (z.B. E-Mail) zugreifen, die er persönlich am Häufigsten nutzt. Der Umweg über das Navigationsmenü entfällt. Für Unternehmen jeder Grösse Das SPV M1000 von Orange arbeitet mit dem Betriebssystem Windows Mobile Pocket-PC Phone Edition 2003. Das garantiert den Mitarbeitenden eines Unternehmens nicht nur einen einwandfreien Abgleich der Daten mit dem PC oder einem Server. Durch die hohe Standardisierung der Microsoft Produkte fallen für die Unternehmen auch keine hohen IT-Integrations- oder Supportkosten an. Anders als bei Lösungen, bei denen sich die Betriebssysteme des Servers, PC und mobilen Gerätes unterscheiden. "Die Windows Mobile Platform ermöglicht es Unternehmen, ihre zunehmend mobil arbeitenden Mitarbeiter mit Werkzeugen und Lösungen auszustatten, die nahtlose Arbeitsprozesse im Büro, unterwegs und zu Hause sicherstellen. Mobile Lösungen auf dieser Basis bieten intuitive Bedienung in vertrauter Umgebung und leisten so einen Beitrag zur Produktivitätssteigerung und zum Unternehmenserfolg." kommentiert dazu Ingo Gerster, Manager Mobile Solutions bei Microsoft Schweiz. Ob mit oder ohne unternehmenseigenen MS Exchange- oder Lotus Domino-Server, das SPV M1000 eignet sich für den mobilen Einzelunternehmer ebenso wie für ein Unternehmen mit mehreren hundert Mitarbeitenden. Gemeinsam mit spezialisierten Partnern bietet Orange für jedes Unternehmen eine kostengünstige mobile Geschäftslösung an. Eine breite Palette mit geschäftsspezifischer, zusätzlicher Software steht dank dem Microsoft Windows gestützten Betriebssystem ebenfalls zur Verfügung. Eigens für ein Unternehmen entwickelte Software-Lösungen sind ebenfalls möglich und machen das SPV M1000 von Orange zum idealen Arbeitsinstrument für mobil arbeitende Geschäftsleute. Preise & Verkauf Je nach gewähltem Orange Preisplan kostet das SPV M1000: - ohne neuen Orange Preisplan CHF 999.00 - mit Personal 30, Laufzeit 12 Monate CHF 709.00 - mit Personal 30, Laufzeit 24 Monate CHF 619.00 - mit Personal 100/Advanced, Laufzeit 12 Monate CHF 629.00 - mit Personal 100 / Advanced, Laufzeit 24 Monate CHF 549.00 Erhältlich ist das SPV M1000 von Orange an 37 Orange Standorten in der Schweiz. Das SPV M1000 von Orange kann nur mit einer Schweizer Orange SIM-Karte vollständig genutzt werden. Mehr über das SPV M1000 von Orange und die Angebote für Geschäftskunden erfahren Sie im Internet: www.orange.ch/business ots Originaltext: Orange Communications SA Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Orange Communications SA World Trade Center Av. de Gratta-Paille 2 Case postale 455 CH-1000 Lausanne 30 Grey Therese Wenger, Director Media & PR Mobile: +41-(0)78-787'10'16 Tel.: +41-(0)21-216'10'16 Fax: +41-(0)21-216'10'15 E-Mail: therese.wenger@orange.ch Internet: www.orange.ch Microsoft Schweiz GmbH Richtistrasse 3 CH-8304 Wallisellen Holger Rungwerth, PR Manager Mobile: +41-(0)78-844'60'83 E-Mail: holgerru@microsoft.com

Das könnte Sie auch interessieren: