Orange Communications SA

Orange in der Schweiz weiterhin auf Wachstumspfad - Signature Phones bringen deutlich mehr Umsatz

    Lausanne (ots) - Die Orange Communications SA, Lausanne, erzielte im Jahr 2003 einen Gesamtumsatz von CHF 1'169 Millionen. Gleichzeitig konnte das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr um 266% gesteigert werden. Per Ende 2003 zählte Orange in der Schweiz 1'085'000 aktive Kundinnen und Kunden (+12,7%).

    Der Gesamtumsatz von Orange stieg im Jahr 2003 von CHF 1'018 Millionen auf CHF 1'169 Millionen, was einem Wachstum von 14,8% entspricht. Das operative Ergebnis (EBIDTA) verbesserte sich von CHF 81 Millionen um mehr als das Dreifache auf CHF 296 Millionen (+266%).

    "Die Orange-Strategie mit den exklusiven Signature Phones ist sehr erfolgreich. Kunden, die mit einem Treo oder SPV ausgerüstet sind, nutzen die Konvergenz zwischen mobilem Sprach- und Datenverkehr. Sie bringen uns durchschnittlich einen etwa doppelt so hohen Umsatz wie solche mit herkömmlichen Mobiltelefonen", sagt Andreas S. Wetter, CEO Orange Schweiz. "Vor allem im Geschäftskundenbereich erzielen wir mit diesen Geräten ausgezeichnete Resultate."

    Das Geschäft mit Businesskunden ist nicht nur umsatzmässig stark gewachsen. In einer Studie des International Institute of Mobile Telecommunication in Fribourg schnitt Orange bei dieser Kundengruppe auch punkto Innovation, Preis, Service und Flexibilität ausgezeichnet ab. Die befragten Unternehmer zeichneten Orange als besten Anbieter im Mobilfunkbereich in der Schweiz aus.

    Orange Experience  - nicht nur am Kunden orientieren, sondern sich mit ihm vertraut machen

    Mit der Ende Oktober 2003 vorgestellten strategischen Initiative "Orange Experience" geht Orange auch neue Wege in der Marktsegmentierung. Die klassische kundenorientierte Marktsegmentierung weicht einer auf den individuellen Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden aufbauenden Marktsegmentierung. "Customer Intimacy" lautet die Losung: sich mit den Bedürfnissen der einzelnen Kundinnen und Kunden vertraut machen und einfache, individualisierbare Dienste für die persönlichen Bedürfnisse anzubieten, ist das Ziel. Dazu gehören auf die Kundinnen und Kunden zugeschnittene Tarif-Pakete sowie Informations-  und Unterhaltungsdienste auf dem mobilen Portal Orange World. Im Laufe dieses Jahres steht die Einführung von weiteren Signature Phones auf dem Programm. Die persönliche Betreuung der Kundinnen und Kunden durch speziell ausgebildete Orange Phone Trainers in den schweizweit 36 Orange Centers wird weiter ausgebaut.

    Mit 586 neuen Antennen konnte Orange im letzten Jahr ihr Netz auch in abgelegenen Regionen weiter ausbauen und erreicht mittlerweile nahezu 99 % der Schweizer Bevölkerung.

Die Jahreszahlen im Überblick

                         per 31.12.2002        per 31.12.2003      Veränderung

aktive Kunden                963'000                1'085'000            + 12,7%
Umsatz                CHF 1'018 Mio.        CHF 1'169 Mio.            + 14,8%
EBITDA (*)              CHF 81 Mio.          CHF 296 Mio.              + 266%

(*) Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen

ots Originaltext: Orange Communications SA
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Therese Wenger, Media Relations
Mobile:    +41/78/787'10'16
Tel.         +41/21/216'10'16
Fax          +41/21/216'10'15
E-Mail:    therese.wenger@orange.ch
Internet: www.orange.ch

Orange Communications SA
World Trade Center
Av. de Gratta-Paille 2
Case postale 455
CH-1000 Lausanne 30 Grey



Weitere Meldungen: Orange Communications SA

Das könnte Sie auch interessieren: