Orange Communications SA

Erfolgreiches erstes Halbjahr für Orange - Erstmals über eine Million Kunden

    Lausanne (ots) - Die Orange Communications SA, Lausanne, erzielte im ersten Halbjahr 2003 ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 120 (33) Millionen Franken. Damit konnte das operative Ergebnis (EBITDA) im Vergleich zur Vorjahresperiode um 264% gesteigert werden. Die Anzahl Kunden ist erstmals über eine Million gestiegen und liegt per Ende Juni 2003 bei 1'003'000 (+14.6%).

    Der Gesamtumsatz des Unternehmens belief sich im ersten Halbjahr auf 573 (474) Millionen Franken, was einer Steigerung um 20.9% entspricht. Der durchschnittliche Monatsumsatz pro Kunde konnte - im Gegensatz zum Branchentrend - mit 89 Franken sogar leicht gesteigert werden. Dies ist einerseits auf das Wachstum im Geschäft mit Businesskunden und andrerseits auf eine deutliche Zunahme der mobilen Datenkommunikation zurück zu führen.

    Zufriedene Kundinnen und Kunden

    Sowohl die TagesAnzeiger-Studie "Telekommunikation 2003" wie das "Bilanz Telekom Rating Schweiz" zeigen, dass die Zufriedenheit der Orange Geschäfts- und Privatkundinnen und -kunden überdurchschnittlich hoch ist. Dies führt Orange unter anderem auf die seit letztem Jahr deutlich gesteigerte Effizienz zurück, die Orange zu einem soliden, gesunden und erfolgreichen Unternehmen macht. Dank flexibleren und direkteren Abläufen können die hohen Kundenansprüche noch besser und einfacher erfüllt werden.

    "Wir haben in der Schweiz von Anfang an auf Qualität gesetzt. Das hat zu einem hohen Zufriedenheitsgrad bei unseren Kundinnen und Kunden geführt", sagt Andreas S. Wetter, CEO Orange Communications SA. "Wir werden diese Strategie weiterführen, unser Netzwerk weiter ausbauen sowie innovative Angebote und Services lancieren."

    Ausblick

    Orange rechnet auch im zweiten Halbjahr 2003 mit einem weiteren Anstieg des Umsatzes pro Kunde und mit einer erneuten Zunahme der Anzahl Kunden, sowohl im Privat- als auch im Geschäftskundensegment. Dies lässt die Geschäftsleitung zuversichtlich auf einen erfolgreichen Jahresabschluss 2003 blicken.

    Die Halbjahreszahlen im Ueberblick

                              per                         per
                              30. Juni 2002         30. Juni 2003    Veränderung

Aktive Kunden         988'000 1)              1'003'000          + 14.6% 1)
Gesamtumsatz          CHF 474 Mio.          CHF 573 Mio.      + 20.9%
EBITDA 2)                CHF 33 Mio.            CHF 120 Mio.      + 264%

    1) Die Kundenbasis von Orange Schweiz wurde per Ende 2002 erstmals
         auf Basis der aktiven Kunden berechnet. Die aktive Kundenbasis
         per Ende erstes Halbjahr 2002 wird auf 875'000 Kunden
         geschätzt, das Wachstum wird im Halbjahresvergleich auf 14.6%
         geschätzt.

    2) Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen

ots Originaltext: Orange Communications SA
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Orange Communications SA
World Trade Center
Av. de Gratta-Paille 2
Case postale 455
CH-1000 Lausanne 30 Grey

Therese Wenger, Media Relations
Mobile:    +41/78/787'10'16
Tel.         +41/21/216'10'16
Fax          +41/21/216'10'15
E-Mail:    therese.wenger@orange.ch
Internet: www.orange.ch



Weitere Meldungen: Orange Communications SA

Das könnte Sie auch interessieren: