Orange Communications SA

Orange Schweiz: Aufbauphase abgeschlossen - Unternehmenskonsolidierung nach intensiver Aufbauphase

    Lausanne (ots) - Nach Abschluss des intensiven vierjährigen Aufbaus mit raschem Wachstum, tritt Orange Schweiz in eine Konsolidierungsphase ein, um den anhaltenden Erfolg zu sichern. Dabei ist geplant, die Organisationsstruktur anzupassen, wodurch im laufenden Jahr mit einem Abbau von rund 200 Arbeitsplätzen der heute insgesamt 1692 Arbeitsplätze zu rechnen ist. Am Standort Biel sollen zudem verschiedene Funktionen konzentriert werden, wodurch dieser personell ausgebaut wird. Orange hält am Hauptsitz im Kanton Waadt fest.

    Weiterer Ausbau des GSM-Netzes und Vorbereitung des UMTS-Netzes Das hervorragende GSM-Netzwerk mit den bereits 3252 Antennenstandorten wird auch im laufenden Jahr weiter ausgebaut. Ungeachtet der verzögerten Entwicklung, wird Orange weiterhin auf die Einführung der UMTS-Technologie hin arbeiten, um damit auch den Lizenzbedingungen zu entsprechen.

    Personelle Auswirkungen

    Der geplante Stellenabbau soll vorwiegend mit der Auflösung von Temporärstellen sowie durch die natürliche Personalfluktuation erfolgen. Jedoch sind auch Kündigungen geplant. Es ist ferner beabsichtigt, verschiedene Funktionen, insbesondere den Kundendienst in Bussigny/Lausanne mit dem bestehenden Standort in Biel zusammenzulegen. Der Standort Bussigny bleibt erhalten. Ein Sozialplan sowie eine breite Unterstützung für die Suche nach neuen Arbeitsstellen wurde ausgearbeitet. Die Lehrstellen sind von diesen Massnahmen nicht betroffen.

    Unternehmenssubstanz sichern

      "Orange Schweiz hat in ihrer jungen Firmengeschichte die
gesteckten Ziele immer erreicht. Mit den geplanten Massnahmen soll
die Basis geschaffen werden, damit die weiteren Investitionen in das
Wachstum getragen werden können", führt Andreas S. Wetter, CEO von
Orange Communications SA, aus. "Entgegen dem allgemeinen
Branchentrend konnte der Umsatz und Ertrag sowie der Umsatz pro Kunde
gesteigert und der Anteil an Geschäftskunden signifikant ausgebaut
werden."

    Fokus auf den Geschäftskundenbereich

    Das Netz der auf die ganze Schweiz verteilten 35 Orange Kompetenzzentren und die über 100 Orange Partner Points wird  weiter ausgebaut. Orange wird zudem die Bearbeitung des Geschäftskundensegmentes intensivieren und personell ausbauen.  

ots Originaltext: Orange Communications SA
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Orange Communications SA
World Trade Center
Av. de Gratta-Paille 2
Case postale 455
1000 Lausanne 30 Grey

Therese Wenger, Media Relations
Telefon    +41/21/216'10'16
Fax          +41/21/216'10'15
Mobile      +41/78/787'10'16
E-Mail:    therese.wenger@orange.ch
Internet: http://www.orange.ch
[ 007 ]



Weitere Meldungen: Orange Communications SA

Das könnte Sie auch interessieren: