Orange Communications SA

Orange führt am 1. Juli 2002 GPRS mit der Orange-Express-Option ein

Immer und überall auf dem Laufenden - für fünf Franken im Monat

    Lausanne (ots) - Im September 2001 führte Orange mit den beiden Preisplan-Optionen Orange Express und Orange Express Plus GPRS (General Packet Radio Service) in der Schweiz ein. Viele Kunden profitierten bis Ende Juni 2002 von den Einführungsangeboten und prüften GPRS auf Herz und Nieren. Am 1. Juli löst Orange die beiden Optionen ab und bietet mit Orange Express einen kostengünstigen Zugang ins mobile Internet: Für fünf Franken im Monat können Kunden mit einem Standard-Preisplan die Inhalte der Orange-Internet- und WAP-Portale abfragen. Wann sie wollen, wo sie wollen, so oft sie wollen.

    Die Kostenstruktur von Orange Express ist einfach und transparent. Im Gegensatz zu anderen Mobilfunkanbietern rechnet Orange nicht rein nach der Datenmenge ab, sondern verrechnet die bezogenen Inhalte und Dienste zu einem im Voraus festgelegten und offen gelegten Preis - unabhängig von Verbindungsdauer und Datenmenge. Kunden, die über GPRS und/oder WAP auf die Orange-Internet- und WAP-Portale zugreifen, Daten übertragen und empfangen oder im Internet surfen wollen, zahlen neben der monatlichen Grundgebühr für ihren Standard-Preisplan nur fünf Franken im Monat für Orange Express. Dafür können sie die Basisinformationsinhalte der Internet- und WAP-Portale von Orange ohne Einschränkungen abfragen, beispielsweise aktuelle Nachrichten, Sportresultate oder Wetterberichte.

    Massschneidern und optimieren

    Für andere Dienstleistungen, beispielsweise gewisse Mehrwertdienste, verrechnet Orange eine vom einzelnen Dienst abhängige Gebühr. Die ersten dieser Premium Services wird Orange im Herbst 2002 anbieten. Wer auf Angebote ausserhalb der Orange-Internet- und WAP-Portale zugreift zahlt neben der monatlichen Grundgebühr zehn Rappen je zehn Kilobyte übermittelte Daten. Mobile Menschen, die mit ihrem Laptop und/oder PDA regelmässig auf Angebote ausserhalb der Orange-Internet- und WAP-Portale zugreifen, können sich ihre Orange-Express-Option Mass schneidern und das Preis-/Leistungs-Verhältnis optimieren, wenn sie so genannte Daten-Pakete (5, 15, 30 oder 50 Megabyte) kaufen. Die Daten-Pakete kosten eine monatliche Gebühr und verfallen am Ende eines jeden Abrechnungsmonats.

    Mehr über Orange Express (www.orange.ch) und die Internet- und WAP-Portale von Orange (www.orangeworld.ch) erfahren Sie im Internet.

Preisübersicht Orange Express gültig ab Montag, 1. Juli 2002

                                                         Orange Express
                                                (Orange WAP und Internet)

monatliche Grundgebühr                         5 Franken


         einnerhalb der Orange-Portale      ausserhalb der Orange-Portale
                 (WAP und Internet)                        (WAP und Internet)

Gebühren
für Zugriff
auf Inhalte
und Dienst*          kostenlos                        10 Rappen je 10 Kilobyte

*Für andere Dienste, beispielsweise gewisse Mehrwertdienste, wird Orange eine vom einzelnen Dienst abhängige Gebühr verrechnen.

Preisübersicht Daten-Pakete zu Orange Express erhältlich ab August 2002


                              nur in Verbindung mit einem Orange-Express-Abo

                                zusätzliche                    
                          monatliche Gebühr                 zusätzlicher Verkehr
Daten-Paket      (für das Daten-Paket)      (über das Daten-Paket hinaus)

5MB =  5'000KB         25 Franken                 8 Rappen je 10 Kilobyte

15MB = 15'000KB         70 Franken                 7 Rappen je 10 Kilobyte

30MB = 30'000KB        120 Franken                 6 Rappen je 10 Kilobyte

50MB = 50'000KB        175 Franken                 5 Rappen je 10 Kilobyte

ots Originaltext: Orange Communications SA
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Orange Communications SA
World Trade Center
Av. de Gratta-Paille 2
Case postale 455
CH-1000 Lausanne 30 Grey

Therese Wenger
Media Relations
Tel.         +41/21/216'10'16
Fax          +41/21/216'10'15
Mobile      +41/78/787'10'16
mailto:    therese.wenger@orange.ch
Internet: http://www.orange.ch
[ 006 ]



Weitere Meldungen: Orange Communications SA

Das könnte Sie auch interessieren: