CATV Satellitentechnik AG

Fussball-WM jetzt doch noch per Satellit auf SAT 1

Basel (ots) - Der private TV-Sender SAT 1 lässt tausende von Schweizer Fussballfans während der WM in die Röhre gucken. Sie sind von der WM ausgeschlossen, weil SAT 1 das Programm für die Schweiz verschlüsselt hat. Das brachte den Basler Satelliten-Pionier Werner Zimmermann auf die Palme. Er offeriert den diskriminierten Fans eine Chip-Karte, mit der sie alle 64 WM-Spiele live per Satellit empfangen können. Spätestens beim ersten WM-Spiel hätten tausende von Schweizer TV-Konsumenten gemerkt, dass sie von der Liveübertragung auf SAT 1 ausgeschlossen worden sind. Werner Zimmermann: "SAT 1 Schweiz hat das Programm verschlüsselt. Das Programm ist nur über ausgewählte Kabelnetze zu empfangen, die dafür gutes Geld bekommen. Dadurch bleiben tausende von TV-Konsumenten, die nicht an einem dieser ausgewählten Netze angeschlossen sind, ausgeschlossen. Das ist eine klare Diskriminierung." Zimmermann hat bei SAT 1 interveniert - und eine Lösung gefunden. Er offeriert allen Ausgeschlossenen eine spezielle Chip-Karte, mit der sämtliche 64 Spiele der Fussball-WM per Satellit auf SAT 1 live empfangen werden können. Die Karte kostet Fr. 98.- Die Chip-Karte wird in einen digitalen Empfänger eingeschoben. Um das Programm sichtbar zu machen, ist ein entsprechendes Modul nötig. Wer kein solches Modul besitzt, kann das mit der Chipkarte für weitere Fr. 349.- bei Zimmermann bestellen. ots Originaltext: CATV Satellitentechnik Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: So bestellen Sie: CATV Satellitentechnik St.Gallerring 191 4054 Basel Tel. +41/(0)61/302'74'40 Fax +41/(0)61/302'73'79 mailto: info@catv-sat.ch

Das könnte Sie auch interessieren: