Precious Woods Holding Ltd.

EANS-Adhoc: Precious Woods Holding Ltd.
Positive Wirkungen der Turnaroundmassnahmen

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Nachhaltige Tropenholzbewirtschaftung

27.02.2012


-       Turnaroundmassnahmen  werden sich vorteilhaft auf das Resultat 2012
auswirken
-       Wesentliche Fortschritte bei der Situationsbereinigung in Brasilien
-       Gruppenweit neu koordinierter Produktevertrieb aus der Schweiz
-       Weiterhin potenzialreiche Beteiligung in Zentralamerika

Zug/Zürich, 27. Februar 2012 - Die Precious Woods Gruppe blickt an der heutigen
Investorenkonferenz aufgrund der seit 2010 erfolgreich umgesetzten
Turnaroundschritte zuversichtlich in die Zukunft. Die unternehmerischen
Perspektiven in Gabun, die aktiv begleitete Beteiligung in Zentralamerika und
die neu aus der Schweiz zentral geführte Vertriebsorganisation weisen auf einen
nachhaltig erfolgreichen Turnaround in 2012 hin. In Brasilien konnten
wesentliche Altlasten gelöst oder massgeblich entschärft werden; mit
Rationalisierungen und der Optimierung der Verkaufsstrategie wird der Turnaround
im laufenden Jahr abgeschlossen. Verwaltungsrat und Management beurteilen die
Zukunftsaussichten zuversichtlich. Die Jahresresultate werden am 26. April 2012
veröffentlicht.

Precious Woods Gabon: Solide Geschäftsentwicklung
Die Aktivitäten von Precious Woods in Gabon/Westafrika lieferten 2011 einen
massgeblichen Beitrag zum Umsatz und operativen Ergebnis. Mit dem Aufbau der
Produktionskapazitäten in der Sägerei wurde die Grundlage für zukünftiges
Wachstum gelegt. Die Nutzung weiterer Holzarten wird so ermöglicht. Gleichzeitig
wird auch die Erweiterung der Konzessionsbasis angestrebt.

Precious Woods Amazon: Situationsbereinigung in Brasilien
Betriebliche Stärkung: Seit 2010 galt die volle Aufmerksamkeit von Management
und Verwaltungsrat der Bereinigung der schwierigen Situation in Brasilien. Hier
wurden operativ grosse Fortschritte erzielt, insbesondere eine deutliche
Produktivitätssteigerung in der Wertschöpfungskette sowie wichtige
Verkaufserfolge im lokalen Markt. Um ein nachhaltig positives Betriebsergebnis
erreichen zu können, sind weitere operative Verbesserungen für das Jahr 2012
eingeleitet.

Bereinigung strittiger Landtitel: Einen wichtigen Punkt der Turnaroundmassnahmen
bildete die Bereinigung von Landtiteln in Brasilien. Die Gesamtfläche des
eigenen Waldes von Precious Woods beläuft sich auf 467`637 Hektaren (ohne
Konzessionen). Der neuen Führung ist es 2011 gelungen, mehrere
Rechtsstreitigkeiten zu lösen und damit die "erntefähige" Waldfläche von
Precious Woods Amazon um rund 105`000 Hektaren auf knapp 300`000 Hektaren zu
erhöhen. Ziel ist es, mittelfristig weitere Waldgebiete in der Höhe von rund
75`000 Hektaren als erntefähiges Gebiet freigesprochen zu erhalten.
Precious Woods konnte im letzten Jahr zusätzlich einen Kaufvertrag von Dezember
2007 über 39`000 Hektaren erfolgreich in einen Konzessionsvertrag mit einer
Laufzeit von 50 Jahren umwandeln. Damit verbunden wurden zwei weitere Altlasten
bereinigt: ein angedrohter Rechtsstreit um Precious Woods Ländereien in der
Grössenordnung von 174`000 Hektaren, auf welche eine Drittpartei Ansprüche
erhoben hatte, wurde geregelt. Ausserdem eliminierte das Unternehmen damit das
Risiko bezüglich des potentiellen Landverlusts aus dem Kaufvertrag mit
Reflorestadora Holanda von Dezember 2005. Beabsichtigt ist zudem, drei weit
abgelegene Waldflächen von rund 45´000 Hektaren in den nächsten zwei bis drei
Jahren zu verkaufen.

Lösung weiterer Rechtsfälle: Zur Jahresmitte 2011 befreite sich Precious Woods
Amazon von einer angedrohten Steuerbusse von USD 12.8 Millionen, die auf das
Jahr 2006 zurückging. Mittelfristig sind zwei weitere Bussen zu verhindern: Eine
Strafe der brasilianischen Umweltschutzbehörde aus dem Jahr 2002 in der Höhe von
USD 8.7 Millionen, die gemäss dem Precious Woods Rechtsvertreter mit grosser
Wahrscheinlichkeit abgewehrt werden kann. Ferner liegt eine angedrohte
Grundstücksteuerbusse aus dem Jahre 2007 von USD 13.3 Millionen vor, bei der
Precious Woods mit Kosten von USD 1.6 Millionen rechnet. Dieser Betrag ist voll
zurückgestellt. 

Liquiditätsneutrale Schuldenlösung mit Minderheitsaktionär der BK Energia: Im
Herbst 2011 vereinbarte Precious Woods für ausstehende Schulden aus dem Jahr
2005 - im Zusammenhang mit dem Kauf des Biomassekraftwerks BK Energia - eine für
alle beteiligten Parteien Cash neutrale Lösung: mit dem bisherigen
Minderheitsaktionär wurde eine Vereinbarung getroffen, wonach 2012 für sämtliche
Aktien der BK Energia ein Käufer gesucht werden soll. Wird innerhalb einer
gesetzten Frist kein Käufer gefunden, so werden unter Verrechnung von offenen
Schulden 40% der Aktien der BK Energia vom jetzigen Minderheitsaktionär
übernommen. Damit würde Precious Woods mit den verbleibenden 40% der Aktien zur
Minderheitsaktionärin der BK Energia. 
Die erzielten Erfolge lassen Precious Woods Amazon heute zuversichtlich in die
Zukunft blicken. Die Chancen stehen gut, die noch ausstehenden Altlasten
mittelfristig zu lösen.

Zentral aus der Schweiz geführte Vertriebsorganisation
Seit Anfang 2012 wird die Precious Woods Vertriebsorganisation zentral aus der
Schweiz geführt. Dadurch sollen das Produkt-/Kunden-Portfolio optimiert, die
Margen verbessert und  die Marktanteile in den aufstrebenden Märkten erhöht
werden. Die Umgestaltung der  Vertriebsorganisation wird sich schon 2012 positiv
auf die Gruppe auswirken.

Aktiv begleitete Beteiligung in Zentralamerika
Die Forstaktivitäten in Zentralamerika, die Precious Woods zur Sicherung der
Liquidität 2011 bis auf eine Minderheitsbeteiligung von 25% veräusserte,
entwickelten sich unter dem angestammten Management unverändert positiv.
Precious Woods partizipiert anteilig und mit Engagement am guten Potential für
die Zukunft.

Gesicherte Liquidität 2012
Verwaltungsrat und Management sind zuversichtlich, dass sich die operativen
Fortschritte in 2012 auch in einer deutlich verbesserten Erfolgsrechnung zeigen
werden. Zudem wird das Unternehmen in 2012 voraussichtlich - und zum ersten Mal
seit einigen Jahren - keine neuen Eigen- oder Fremdmittel benötigen. Das
Jahresergebnis und der Revisionsbericht werden am  26.April 2012 veröffentlicht.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
================================================================================
Precious Woods ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich der
nachhaltigen Bewirtschaftung und Nutzung von Tropenwald. Zu den Kernaktivitäten
gehören die Wiederaufforstung und nachhaltige Bewirtschaftung tropischer Wälder,
die Holzverarbeitung sowie der Handel von FSC-zertifizierten Holzprodukten. Die
Erzeugung von Emissionsrechten und die Stromproduktion aus Holzabfällen bilden
weitere integrale Bestandteile des Geschäftsmodells. Die  Aktien von Precious
Woods sind seit März 2002 an der SIX Swiss Exchange kotiert. Weitere Information
finden Sie unter www.preciouswoods.com

Rückfragehinweis:
Precious Woods Holding AG
Brunhilde Mauthe
Head of Group Communications & Marketing Services
Tel. +41 44 245 81 20
Fax +41 44 245 81 12
media@preciouswoods.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Precious Woods Holding Ltd.
             Baarerstrasse 79
             CH-6301 Zug
Telefon:      +41 44 245 80 10
FAX:          +41 44 245 80 12
Email:    office@preciouswoods.com
WWW:      http://www.preciouswoods.com
Branche:     Forstwirtschaft
ISIN:        CH0013283368
Indizes:     SPI
Börsen:      Main Standard: SIX Swiss Exchange 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Precious Woods Holding Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: