Precious Woods Holding Ltd.

euro adhoc: Precious Woods Holding AG, Zug
Geschäftsberichte
Precious Woods in Wachstumsphase und wieder mit Gewinn

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Jahresgeschäftsbericht

26.04.2007

Precious Woods hat ihre Gesamteinnahmen von 20,6 Mio. USD im Jahr 2005 auf 59,9 Mio. USD im Jahr 2006 gesteigert und die Einnahmen damit knapp verdreifacht. Der Reingewinn für das Jahr 2006 beträgt 5,3 Mio. USD gegenüber einem Verlust von 7,5 Mio. USD im Vorjahr.

Rund zwei Drittel des Umsatzwachstums sind auf die Integration der europäischen Handelsfirma Precious Woods Europe und des Elektrizitätswerks in Brasilien zurückzuführen. Dazu kamen erstmals Einnahmen aus Emissionsrechten und ein Preisauftrieb in den Holzmärkten, der sich seit der zweiten Hälfte des Jahres 2006 deutlich auf den Umsatz auswirkte.

Das erste Halbjahr 2006 war nochmals geprägt von Verlusten und Wertberichtigungen in Brasilien, weshalb die optimistischen Gewinnprognosen vom Frühjahr nicht erreicht wurden. Mit den getroffenen Restrukturierungsmassnahmen und den Preiserhöhungen konnten jedoch die operativen Verluste in Brasilien bis Ende Jahr gestoppt werden. Die Precious Woods Gruppe wies für das ganze Jahr ein Gewinn aus, der deutlich über den pessimistischen Prognosen zur Jahresmitte lag. Mit 5,3 Mio. USD Reingewinn wurde auch das bisher beste Ergebnis von 2004, welches bei 3,3 Mio. USD lag, übertroffen.

Das Jahr 2007 hat operativ in allen Geschäftseinheiten gut angefangen; insbesondere hält auch die positive Preisentwicklung im Holzmarkt weiter an. Precious Woods erwartet dank der Übernahme der Firmen in Gabun für das laufende Jahr eine Zunahme der Holzverkäufe um rund 75%. Die Einnahmen aus Emissionsrechten werden dagegen deutlich geringer ausfallen. Bei den Pflanzungen in Zentralamerika kann mit einer normalen Wertzunahme gerechnet werden. Sofern keine ausserordentlichen Ereignisse eintreten, darf deshalb damit ge-rechnet werden, dass sich sowohl die Gesamteinnahmen wie auch der Reingewinn gegenüber dem Vorjahr um rund die Hälfte erhöhen werden.

Precious Woods ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich der nachhaltigen Bewirtschaftung und Nutzung von Tropenwald. Zu den Kernaktivitäten gehören die Wiederaufforstung und nachhaltige Bewirtschaftung tropischer Wälder, die Holzverarbeitung sowie der Handel von FSC-zertifizierten Holzprodukten. Die Erzeugung von Emissionsrechten und die Stromproduktion aus Holzabfällen bilden weitere integrale Bestandteile des Geschäftskonzepts. Die Aktien von Precious Woods werden seit März 2002 an der SWX Swiss Exchange gehandelt. Weitere Information finden sich unter www.preciouswoods.com.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 26.04.2007 06:00:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Precious Woods Holding AG, Zug
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Kontakt:
Precious Woods Holding AG, Zug
Dr. Theodor Scheidegger, CFO
Tel.  +41 1 245 80 10
mailto: office@preciouswoods.com

Branche: Forstwirtschaft
ISIN:      CH0013283368
WKN:        982280
Index:    SPI
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Precious Woods Holding Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: