Precious Woods Holding Ltd.

euro adhoc: Precious Woods Holding AG, Zug
Quartals- und Halbjahresbilanz / Gemischtes Bild bei Precious Woods: Umsatzsteigerung um 165%, Verlust im ersten Halbjahr, gute Lösung für das Kongo-Projekt

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

01.09.2006

Precious Woods steigerte den Umsatz im ersten Halbjahr 2006 vorwiegend akquisitionsbedingt um 165% von 8.3 Mio. USD auf 21.9 Mio. USD. In Brasilien fielen neben den erwarteten Restrukturierungskosten zusätzliche einmalige Verluste an, welche das Halbjahresergebnis beeinträchtigen. Alle anderen Geschäftsbereiche arbeiteten erwartungsgemäss oder besser. Per 30. Juni wird ein Verlust von 2.1 Mio. USD ausgewiesen, gegenüber einem Vorjahresgewinn von 1.1 Mio. USD.

Verschiedene externe Faktoren wirken sich negativ auf die brasilianische Forst- und Holzwirtschaft aus. Im Jahr 2005 war sie mit einer Lohnteuerung von 15% und einer Verteuerung des Diesels konfrontiert. Zusätzlich verloren 2005 die Verkaufserlöse der exportorientierten Unternehmen rund 25% an Wert, da sich der Brasilianische Real gegenüber dem Dollar kontinuierlich verstärkte. Diese Belastungen wirken im Jahr 2006 auch bei Precious Woods teilweise weiter. Preiserhöhungen und die Änderung der Hauptumsatzwährung auf den Euro konnten sie bisher nur partiell kompensieren. Dazu kommen interne Faktoren, die sich negativ auswirken. Das Management bei Precious Woods Amazon wurde im Frühling 2006 ausgewechselt. Die neue Geschäftsleitung muss tief greifende Restrukturierungsmassnahmen zur Verbesserung der Produktivität umsetzen, die im Moment der Durchführung einen höheren Aufwand verursachen und die Rechnung erst mit der Zeit entlasten. Die bereits durchgeführten und noch geplanten Massnahmen sollen dazu führen, dass auch Precious Woods Amazon bis Ende Jahr auf Monatsbasis wieder ausgeglichen arbeitet. Die neue Geschäftsleitung identifizierte nochmals einen grösseren Abschreibungsbedarf im Lager und bei einzelnen Bilanzpositionen, der das Resultat für 2006 zusätzlich belasten wird. Die Kombination externer und interner Faktoren, die zum negativen Halbjahresabschluss führt, war in dieser Art nicht vorhersehbar.

Zur positiven Entwicklung tragen der weiter anhaltende Preisanstieg und die gute Performance aller anderen Gruppengesellschaften bei. Die Ende Jahr akquirierte Handelsgesellschaft Precious Woods Europe (ehemals A. van den Berg) erarbeitete das beste Halbjahresresultat ihrer Geschichte. Im Bereich Emissionsrechte wurden weitere Meilensteine erreicht. Das Bioenergie-Projekt in Itacoatiara wurde bei der zuständigen Kyoto-Behörde rechtsgültig registriert und die bisher reduzierten CO2-Mengen offiziell verifiziert. Das Holzschnitzelkraftwerk arbeitet erwartungsgemäss gut. In Zentralamerika wurden im Bereich Holzverkauf wichtige Anfangserfolge erzielt. Man konnte erstmals auch junges Pochote-Rundholz zu einem guten Preis verkaufen.

In den im Juni wegen Unsicherheiten im Bereich Konzessionsverifizierung auf "Stand-by" gesetzten Beteiligungsverhandlungen mit den kongolesischen Partnern wurde ein neuer Konsens gefunden, der den gegenwärtigen Unsicherheiten in Bezug auf die Bestätigung der Forstkonzessionen Rechnung trägt: Precious Woods beteiligt sich im Moment mit einem deutlich kleineren Betrag, behält aber bis 2008 vollumfänglich und exklusiv die wichtigen Optionen für die zukünftige Erhöhung der Beteiligung. Ausserdem ist Precious Woods daran, ein kleineres Projekt in Gabun zu evaluieren. Es besteht das klare Ziel, die einseitige Abhängigkeit von den brasilianischen Gesellschaften deutlich zu reduzieren.

Per Ende Jahr erwartet Precious Woods heute einen Umsatz von über 40 Mio. USD und ein ausgeglichenes Ergebnis.

Precious Woods (SWX: PRWN) ist in der Wiederaufforstung und nachhaltigen Bewirtschaftung tropischer Wälder sowie in der Verarbeitung und im Handel von FSC-zertifizierten Holzprodukten tätig. Die Aktien von Precious Woods werden seit März 2002 an der SWX Swiss Exchange gehandelt. Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Tätigkeiten finden sich auf der Website www.preciouswoods.com.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 01.09.2006 17:30:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Precious Woods Holding AG, Zug
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Kontakt:
Precious Woods Holding AG, Zug
Dr. Andres Gut, Chainman
Tel.  41 1 245 80 10
mailto: office@preciouswoods.ch

Branche: Forstwirtschaft
ISIN:      CH0013283368
WKN:        982280
Index:    SPI
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Precious Woods Holding Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: