Precious Woods Holding Ltd.

Erstmaliger börslicher Handel von forstlichen CO2-Emissionsrechten an der Chicago Climate Exchange

      Zürich (ots) - Precious Woods und die Chicago Climate Exchange
(CCX) gaben heute bekannt, dass erstmals CO2-Emissionszertifikate aus
einem Forstprojekt an der CCX registriert wurden. Precious Woods
wickelte auf der CCX-Handelsplattform zudem den weltweit ersten
Verkauf von forstlichen Offsets an einer Treibhausgas-Börse ab.

    Precious Woods mit Hauptsitz in der Schweiz ist ein international führendes Unternehmen der nachhaltigen Waldwirtschaft in den Tropen. Die an der CCX registrierten Kohlenstoff-Zertifikate stammen aus der Wiederaufforstung von 4'638 ha Weidelands in Costa Rica. Aus diesem Projekt wurden 221'700 Tonnen CO2- Emissionszertifikate (2'217 Carbon Financial Instruments - CFI) verifiziert und registriert. Sie werden in den kommenden Monaten börslich gehandelt.

  Der Verkauf von Kohlenstoff-Zertifikaten an der Chicago Climate Exchange stellt für Precious Woods einen Meilenstein dar. Es handelt sich um den ersten Verkauf von CO2-Krediten des Unternehmens. Die Gruppe trägt mit ihren Bereichen Forstwirtschaft und erneuerbare Energie zur Reduktion von Treibhausgasen bei. Es wird erwartet, dass Einnahmen aus Emissionsreduktions-Projekten zukünftig einen wesentlichen Umsatzbeitrag leisten.

    Dr. Richard Sandor, Chairman and CEO der Chicago Climate Exchange erklärte: "Die Verifizierung, Registrierung und der Handel von Emissionszertifikaten aus einem Forstprojekt an der CCX verdeutlichen nicht nur die Realisierbarkeit von CO2-Offset-Programmen im Rahmen eines breit abgestützten Treibhausgas-Reduktionssystem. Sie zeigen auch auf, dass ein glaubwürdiger und unternehmensfreundlicher Ansatz für Forstprojekte in diesem Bereich möglich ist. CCX ist stolz darauf, die Plattform für dieses Projekt geboten zu haben; und sie ist überzeugt, dass sie mit ihrer ökologischen Integrität und ihren Standards vielen weiteren hochwertigen Offset-Projekten einen Zugang zum Markt ermöglichen wird."

    Für Precious Woods schaffen die CCX-Protokolle über forstliche Offsets eine wichtige Voraussetzung für die Umsetzung weiterer nachhaltiger Forstprojekte. Der Handel von Ökosystem-Dienstleistungen wird unter den CCX-Rahmenbedingungen ökonomisch attraktiv. Die standardisierten und transparenten CCX-Handelsbedingungen ermöglichen gegenüber dem bilateralen Handel eine signifikante Reduktion von Transaktionskosten und eine höhere Marktliquidität.

    Precious Woods ist in der Wiederaufforstung und nachhaltigen Bewirtschaftung tropischer Wälder sowie in der Verarbeitung und im Handel von FSC-zertifizierten Holzprodukten tätig. Die Aktien von Precious Woods werden seit März 2002 an der SWX Swiss Exchange gehandelt. Weitere Information finden sich unter www.preciouswoods.com.

    Die Chicago Climate Exchange ist das weltweit erste und Nordamerikas einziges System, über das in einer rechtlich verbindlichen, bereichsübergreifenden und regelbasierten Weise Treibhausgasreduktionen registriert und gehandelt werden können. Die CCX bildet den einzigen Mechanismus, über den US-amerikanische Organisationen an einem integrierten CO2-Markt mit einem Emissionsreduktions- und Handelssystem teilnehmen können. Er ermöglicht ihnen die Kosten von Treibhausgasen in all ihren Geschäftsaktivitäten zu verstehen und einzubeziehen. Mitglieder der CCX stammen aus unterschiedlichsten Bereichen. Es sind grosse Industriekonzerne wie Ford, IBM, Baxter Healthcare International und Bayer vertreten, Energiekonzerne wie Manitoba Hydro, Tampa Electric und Green Mountain Power, Universitäten wie Tufts oder die University of Minnesota sowie NGOs wie das World Resources Institute und das Rocky Mountain Institute. Weiter auch Städte wie Portland, Oakland und Chicago, Landwirte in Iowa und Nebraska oder das Iowa Farm Bureau. Der Staat New Mexico ist der erste US-Bundesstaat, der sich der CCX angeschlossen hat. Weitere Informationen über die CCX finden sich unter www.chicagoclimateexchange.com.

ots Originaltext: Precious Woods Holding AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Precious Woods Holding AG
Militärstrasse 90
Postfach 2274
8021 Zürich
Christoph Buholzer
Tel. +41/44/245'80'10
Fax  +41/44/245'80'12
E-Mail: projects@preciouswoods.ch

Chicago Climate Exchange, Inc.
190 S. LaSalle Street, Suite 800
Chicago, IL 60603

Rafael Marques
Tel. +1/312/554'33'84
Fax  +1/312/554'33'73
E-mail: rmarques@chicagoclimateexchange.com



Weitere Meldungen: Precious Woods Holding Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: