Precious Woods Holding Ltd.

euro adhoc: Precious Woods Holding AG, Zug
Quartals- und Halbjahresbilanzen
Precious Woods im ersten Halbjahr 2002 auf Kurs (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Precious Woods hat sich im ersten Halbjahr planmässig weiterentwickelt. Der Bruttoertrag der Precious Woods-Gruppe stieg im ersten Halbjahr 2002 auf 3,516 Mio USD gegenüber 3,275 Mio USD im ersten Halbjahr des Vorjahres. Darin enthalten sind Wertzunahmen der Pflanzungen in Costa Rica in Höhe von 975 Tsd. USD, respektive 866 Tsd. USD in der Vorjahresperiode. Im ersten Halbjahr 2002 wird ein Verlust von 133 Tsd USD ausgewiesen, gegenüber einem Gewinn von 133 Tsd. USD im Vorjahr. Die Zahlen des Vorjahres verstehen sich jeweils ohne Precious Woods Pará. Für das ganze Geschäftsjahr hingegen erwartet Precious Woods eine deutliche Steigerung von Umsatz und Gewinn. Der gute Geschäftsverlauf kommt in den Halbjahreszahlen ungenügend zum Ausdruck, da grosse, mehrheitlich im ersten Halbjahr gefertigte Aufträge erst im 3. Quartal verschifft und fakturiert werden. Zudem belastete die Abwertung des brasilianischen Real das Ergebnis mit einmaligen Umrechnungsdifferenzen von 169 Tsd. USD.

In Brasilien, wo Precious Woods nachhaltige Forstwirtschaft in bestehenden Wäldern und Holzverarbeitung betreibt, wurden zusätzliche 30'600 ha Wald in der Provinz Pará gekauft. Die Holzernte 2002 wird aufgrund der letztjährigen Waldkäufe rund 60% höher ausfallen als im Vorjahr. Die Verarbeitungskapazität wurde erhöht, insbesondere mit der Gründung von Precious Woods Industries, einer Fabrik für Messerfurniere und kleine Holzteile, sowie mit der Verdoppelung der Sägekapazität bei Precious Woods Pará. Precious Woods ist nach wie vor in der komfortablen Lage, dass der Grossteil ihrer Produkte bereits verkauft sind, wenn sie die Produktion verlassen. Die Nachfrage nach FSC-zertifiziertem Hartholz aus nachhaltiger Produktion steigt nach wie vor, während das Angebot weltweit knapp bleibt. In Costa Rica, wo ehemaliges Weideland mit hochwertigen Holzarten (v.a. Teak) aufgeforstet wird, wurden im ersten Habjahr rund 330'000 Bäume gepflanzt, und erstmals wurde Durchforstungsholz nach Indien exportiert.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 16.08.2002
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Kontakt: Precious Woods Holding AG, Zug Dr. Andres Gut, CEO Tel. 41 1 245 80 10 mailto: office@preciouswoods.ch

Branche: Forstwirtschaft
ISIN:      CH0013283368
WKN:        982280
Index:    SPI
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Precious Woods Holding Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: