V8STAR

Rennbericht V8STAR-Rennserie, 8. Lauf EuroSpeedway, 31.08.02 - Johnny Cecotto siegt auf dem EuroSpeedway und baut seine Tabellenführung au

Hamburg (ots) - Johnny Cecotto (46, Irmscher Motorsport) hat im Kampf um den Fahrertitel in der V8STAR-Rennserie zurückgeschlagen: Auf dem EuroSpeedway besiegte der Titelverteidiger und Ex-Formel 1-Pilot seinen engsten Verfolger Thomas Mutsch (23, MIS Sport Promotion) und baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf neun Punkte aus. Dritter wurde der dänische Tourenwagen-Routinier Kris Nissen (42, 1st Choice Racing). Mutsch startete von Platz eins, Cecotto von Rang zehn - dennoch entwickelte sich der achte Lauf der V8STAR bei strahlendem Sonnenschein zu einem spannenden Duell der beiden Titelkontrahenten. Während Mutsch seine Pole Position beim Start behauptete und die Führung - abgesehen von der Boxenstopp-Phase - gegen Pedro Lamy (30, Galeria Kaufhof Team Zakspeed) verteidigte, machte Cecotto schon im ersten Rennteil Position für Position gut. Der aktuelle Champion begeisterte die 11.000 Zuschauer mit einer rasanten, aber abgeklärten, Aufholjagd in seinem 495-PS-Irmscher-V8STAR und schloss zu seinem jungen Kontrahenten auf. Dann setzte er diesen stark unter Druck - bis der mit Bremsproblemen kämpfende Mutsch einen kleinen Fehler beging und Cecotto passieren lassen musste. Damit war der Weg zu Saisonsieg Nummer drei frei. "Auf eine solche Gelegenheit habe ich natürlich gewartet", freute sich der routinierte Venezolaner. "Mein Auto lief heute problemlos und das Rennen ging für mich ideal aus. Wirklich perfekt." Hinter Mutsch kam bei der Hitzeschlacht in der Lausitz nach beherzter Fahrt Kris Nissen ins Ziel. Steffen Widmann (26, SST Engineering) wurde Vierter vor Robert Lechner (24, Galeria Kaufhof Team Zakspeed). Lechners Teamkollege, der ehemalige Formel 1-Pilot Pedro Lamy, wurde mit der schwarzen Flagge aus dem Rennen genommen und nicht gewertet. Der Portugiese hatte den bis dahin an Rang sechs liegenden Roland Asch (51, PoleVision Racing) mit einem harten Rempler von der Strecke geschoben. Der Punktestand in der V8STAR-Rennserie nach 8 von 10 Läufen: 1. Johnny Cecotto, 236 Punkte; 2. Thomas Mutsch, 227; 3. Kris Nissen, 203; 4. Steffen Widmann, 198; 5. Robert Lechner, 195; 6. Roland Asch, 189. Der 9. Lauf der V8STAR-Rennserie findet am 21.09. auf dem Nürburgring statt. Mehr Infos, das komplette Rennergebnis, ein Renn-Stenogramm, Zitate aller Fahrer sowie Fotos finden Sie im Internet: www.V8STAR.com/media ots Originaltext: V8STAR Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Stefan Pajung Tel. +49/(0)40/300682-40 Mobile +49/(0)171/5138582 mailto: media@V8STAR.com [ 002 ]

Das könnte Sie auch interessieren: