V8STAR

Rennbericht V8STAR 2. Lauf Hockenheim - Thomas Mutsch nach Sieg Tabellenführer - grandiose Aufholjagd von Pedro Lamy

    Hockenheim (ots) - Der zweite Lauf der V8STAR-Rennserie auf dem
neuen Kleinen Kurs des Hockenheimrings (2,604 km) hatte es in sich:
Die 21 Starter boten mit ihren 495-PS-Silhouette-Tourenwagen einen
echten Renn-Krimi. Am Ende der 70-Minuten-Renndistanz hieß der Sieger
Thomas Mutsch (23, Team MIS Sport Promotion). Der Bitburger freute
sich überschwänglich: "Hockenheim scheint ein gutes Pflaster für mich
zu sein, denn dies war bereits der zweite V8STAR-Sieg für mich hier.
Ich bin natürlich sehr zufrieden." Kein Wunder, schließlich übernimmt
Mutsch damit die Tabellenführung.
    
    Zunächst sah es nach einem klaren Doppelsieg der beiden Galeria
Kaufhof Team Zakspeed-Piloten aus. Den stehenden Start gewann der
24-jährige Österreicher Robert Lechner, obwohl sein portugiesischer
Teamkollege Pedro Lamy (30) von der Pole Position aus gestartet war.
In der sechsten Runde übernahm Lamy die Führung, die er souverän bis
zum Ende des ersten Rennteils behielt. Dann jedoch hatte er einen
Blackout und verpasste die obligatorische Einfahrt in die Boxengasse
hinter dem Safety Car. Die anschließende Stop-and-go-Strafe warf Lamy
auf den 15. Platz zurück.
      
    Nutznießer war Lamys Zakspeed-Teamkollege Robert Lechner, der
schließlich Zweiter mit 7,049 Sekunden Rückstand wurde. Die
spektakulärste Action bot gegen Ende des Rennens Pedro Lamy, der
Platz um Platz gutmachte und schließlich als Drittplatzierter auf das
Podest fuhr. Hinter Mutsch, Lechner und Lamy wurde der Sieger des
Auftaktrennens Johnny Cecotto (46, Team Irmscher Motorsport) Vierter,
die weiteren Plätze belegten Roland Asch (51, Team PoleVision Racing)
und Patrick Simon (27, Team J.A.G. Racing).
    
    Der Stand in der V8STAR-Rennserie
    
    Fahrer-Wertung:

         1. Thomas Mutsch,  62 Punkte;
         2. Johnny Cecotto, 60;
         3. Pedro Lamy,        57;
         4. Robert Lechner, 57;
         5. Roland Asch,      56.
    
    Mehr Infos, Zitate aller Fahrer sowie Fotos finden Sie im
Internet: www.V8STAR.com/media
    
ots Originaltext: V8STAR
internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Stefan Pajung,
Telefon 040/300682-40,
media@V8STAR.com
[ 003 ]



Das könnte Sie auch interessieren: