Kommunalkredit Austria AG

EANS-Adhoc: Kommunalkredit Austria AG
Teilverkaufsprozess der Kommunalkredit: Umsetzung der Spaltung und Verschmelzung

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges
25.09.2015


25.09.2015

Die Kommunalkredit Austria AG (KA) teilt unter Bezugnahme auf die
Ad-hoc-Mitteilungen vom 11.08.2014 und 13.03.2015 sowie 26.06.2015 folgendes
mit: 

Das Handelsgericht Wien hat mit heutigem Tag nach Vorliegen aller erforderlichen
aufsichtsrechtlichen Genehmigungen die Eintragung der mit Ad-hoc-Mitteilung vom
13.03.2015 angekündigten
 

-     Abspaltung der gesamten Betriebsorganisation der KA (inkl. aller Töchter)
      mit einer UGB-Bilanzsumme von ca. EUR 4,5 Mrd. im Wege einer
      verhältniswahrenden Spaltung zur Neugründung in eine neu zu gründende 
      Gesellschaft (KA Neu); sowie
-     Verschmelzung der nach der Spaltung verbleibenden KA (KA Rest) mit einer 
      UGB-Bilanzsumme von ca. EUR 6,7 Mrd. auf die KA Finanz AG (KF) 


in das Firmenbuch verfügt. Die Rechtswirksamkeit der oben beschriebenen
Maßnahmen wird somit mit 26.09.2015, 00:00 Uhr, erwartet. 

Mit der Eintragung der Spaltung ins Firmenbuch wird gleichzeitig die im
Spaltungsplan festgelegte Abgeltung der Rechte der Sonderrechtsinhaber gem. § 15
Abs. 5 SpaltG rechtswirksam, die in dieser Form bereits in der Ad-hoc-Mitteilung
vom 26.06.2015 mitgeteilt wurde.

Damit liegen gemäß Finanzmarktbeteiligung Aktiengesellschaft des Bundes
(FIMBAG), welche 99,78 % der Aktien der KA treuhändig für die Republik
Österreich hält, die Voraussetzungen für das Closing des zwischen der FIMBAG und
der Gesona Beteiligungsverwaltung GmbH (Gesona) am 13.03.2015 geschlossenen
Kaufvertrages zum Erwerb der von der FIMBAG aus der Abspaltung zur Neugründung
gehaltenen Aktien an der KA Neu vor. Die Übertragung der mit Spaltung
ausgegebenen Aktien der FIMBAG an der KA Neu in das Eigentum der Gesona, über
welche das Käuferkonsortium bestehend aus der englischen Interritus Limited und
der irischen Trinity Investments Limited ihre Anteile an der KA Neu halten wird,
wird in den nächsten Tagen erwartet.



ISIN:
AT0000329859; XS0104786263; XS0163624504; XS0180539420; XS0186736228;
XS0187975262; XS0205974701; XS0213230047; XS0214564972; XS0214981812;
XS0215839019; XS0215865287; XS0218474533; XS0219327524; XS0235597068;
XS0236776877; XS0241451581; XS0252593198; XS0252707624; XS0252786669;
XS0253410236; XS0255439803; XS0261832942; XS0267998481; XS0270872640;
XS0271821513; XS0285503248; XS0299062389; XS0302365134; XS0340901908;
XS0495988072; XS0592235187; XS0973424152; XS1003354252; XS1016032457;
XS1020014608; XS1033673440; XS1040273267; XS1045121784; XS1045221063;
XS1046170699; XS1072804484; CH0020669583; CH0022280058; CH0024015452;
CH0025662831


Rückfragehinweis:
Kommunalkredit Austria AG
Dinah Reiss
Investor Relations
1092 Wien, Türkenstraße 9
Tel.: +43 (0) 1/31 6 31-678, Fax: -99678
investorrelations@kommunalkredit.at
www.kommunalkredit.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Kommunalkredit Austria AG
             Türkenstraße  9
             A-1092 Wien
Telefon:     +43 1 31 6 31
FAX:         +43 1 31 6 31 105
Email:    kommunal@kommunalkredit.at
WWW:      www.kommunalkredit.at
Branche:     Banken
ISIN:        -
Indizes:     
Börsen:      Börse: Luxembourg Stock Exchange, Wien, SIX Swiss Exchange 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Kommunalkredit Austria AG

Das könnte Sie auch interessieren: