Städteinitiative Sozialpolitik

Medienorientierung: Sozialhilfe in Schweizer Städten im Spiegel des Arbeitsmarktes - Städteinitiative Sozialpolitik. 10 Jahre Kennzahlenvergleich

    Luzern (ots) -

    Medienorientierung 6. Juli, 10.00 Uhr     Bern, Hotel Kreuz, Zeughausgasse 9

    Der aktuellste "Kennzahlenvergleich zur Sozialhilfe in Schweizer Städten" der beteiligten Städte Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Schaffhausen, Uster, Winterthur und Zürich liegt vor. Er weist für das Jahr 2008 sinkende Fallzahlen aus - ein Spiegel der damals noch günstigen Wirtschaftslage.

    Der Kennzahlenvergleich erscheint dieses Jahr zum zehnten Mal. Das war der Städteinitiative Sozialpolitik Anlass, in einer Schrift wichtige Entwicklungen in diesem Zeitraum aufzuzeigen. Im Fokus stehen der Arbeitsmarkt und andere Faktoren, die starken Einfluss auf die Sozialhilfe haben.

    Ruedi Meier, Präsident der Städteinitiative Sozialpolitik und Luzerner Sozialdirektor, und Edith Olibet, Direktorin für Bildung, Soziales und Sport der Stadt Bern stellen diese Erkenntnisse aus den jährlichen Erhebungen dar und ziehen ihre politischen Schlüsse daraus. Der Leiter Soziale Dienste der Stadt Winterthur, Ernst Schedler, erläutert den aktuellen Kennzahlenbericht 2008 aus fachlicher Sicht.

    Wir freuen uns, wenn Sie an der Medienkonferenz teilnehmen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich bis spätestens 2. Juli anzumelden.

ots Originaltext: Städteinitiative Sozialpolitik
Internet: www.presseportal.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Antworttalon ots.Einladungs-Service

Sozialhilfe in Schweizer Städten im Spiegel des Arbeitsmarktes
Montag, 6. Juli, 10.00 Uhr
Bern, Hotel Kreuz, Zeughausgasse 9

    (      ) Ich nehme gerne teil

    (      ) Ich nehme nicht teil

    (      ) Schicken Sie mir bitte die Pressemappe

Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................

    Talon bitte bis spätestens 2. Juli an:    

    info@staedteinitiative.ch oder Fax 041/208'87'39  

Städteinitiative Sozialpolitik
Geschäftsstelle Stadt Luzern
Hirschengraben 17
6002 Luzern
www.staedteinitiative.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Kontakt:
Marietherese Schwegler
Informationsbeauftragte der Städteinitiative Sozialpolitik
Tel.:    +41/41/220'12'66
E-Mail: m.schwegler@centralnet.ch



Weitere Meldungen: Städteinitiative Sozialpolitik

Das könnte Sie auch interessieren: