JohnsonDiversey

DiverseyLever wird JohnsonDiversey

    Münchwilen (ots) - Im letzten November wurde bekannt gegeben, dass Unilever und Johnson Wax Professional ihre im professionellen Reinigungsbusiness tätigen Firmengruppen zusammenführen und ein neues Unternehmen gründen mit dem Ziel, die weltweite Marktführung zu erreichen. Der Verkauf von DiverseyLever an Johnson Wax Professional wurde per 3. Mai 2002 abgeschlossen und die beiden Unternehmungen unter dem Namen JohnsonDiversey zusammengeführt. Die beiden Firmen ergänzen sich ideal, was bedeutet, dass zukünftig die Bedürfnisse der Kunden noch besser abgedeckt werden können. Es wird auch Ziel des neuen Companies sein, den Ruf als ausgezeichneter Arbeitgeber nicht nur zu behalten, sondern auszubauen.

    Die weltweite Zusammenführung der Firmengruppen DiverseyLever und Johnson Wax Professional zu JohnsonDiversey wird positive Auswirkungen auf den Schweizer Markt für professionelle Reinigung und Hygiene haben und kann als bedeutungsvoller Schritt für die Kunden der beiden Firmen sowie auch für das neue Unternehmen angesehen werden. Am 3. Mai 2002 wurde nun der Verkauf abgeschlossen und die neue Organisation teilweise festgelegt. JohnsonDiversey Schweiz wird seinen Geschäftssitz in Münchwilen haben und steht unter der Leitung von Peter Leys (siehe Kasten). JohnsonDiversey wird in der Schweiz vorerst noch getrennt aus Münchwilen (ehemals DiverseyLever AG) und aus Dietikon (ehemals Johnson Wax Professional) operieren: Ein Integrationsteam wurde mit der schnellstmöglichen Zusammenführung der Betriebs- und Verkaufsorganisationen, des Sortiments und der Vertriebskanäle beauftragt.

    JohnsonDiversey beschäftigt in der Schweiz rund 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon über 100 in Aussendienst-Funktionen und Verkaufsstützpunkten in der ganzen Schweiz. Das Unternehmen nimmt eine führende Stellung im Schweizer Markt ein und ist besonders stark in den Sektoren Spitäler und Heime, Hotels, Verwaltungen, Wäschereien sowie in der Lebensmittelindustrie vertreten. Ein wesentlicher Teil der Produktion (TASKI Maschinen und Chemie) wird weltweit in etwa 60 Länder exportiert. Ebenfalls in Münchwilen angesiedelt ist das „International Center of Excellence" für Gebäudepflege mit Schwerpunkt Innovation sowie das internationale Marketing für diesen Bereich.

    JohnsonDiversey ist neu Teil eines traditionsreichen amerikanischen Familienunternehmens mit etwa 15'000 Mitarbeitern weltweit. Die neue Firma kann sich mit ganzer Kraft auf ihre Kernkompetenz konzentrieren, nämlich auf die angestammten Tätigkeitsgebiete der beiden Fusionspartner.

    Geschäftsführender Direktor von JohnsonDiversey Schweiz wird Peter Leys, der seit 1998 in der gleichen Rolle für DiverseyLever Schweiz agierte. Peter Leys ist holländischer Staatsangehöriger und bekleidete seit 1988 verschiedene Management-Positionen innerhalb Unilever. Peter Leys ist vierzig Jahre alt, verheiratet und Vater einer kleinen Tochter. Er lebt mit seiner Familie seit vier Jahren im Thurgau.

ots Originaltext: JohnsonDiversey
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Guido Messmer, HR Director & Mediensprecher
Tel. +41/71/969'27'27
Fax  +41/71/969'23'56
mailto: guido.messmer@diverseylever.com
Internet: http://www.johnsondiversey.ch
InterneT: http://www.johnsondiversey.com (international)

Bildmaterial: http://www.johnsondiversey.ch , unterhalb des
Pressetextes (erster Text auf Startseite "News").

Dabei sind die speziellen Vermerke bei den Firmenlogos
(alt_diverseylever.tif, alt_jwp.tif, neu_JohnsonDiversey.tif) zu
beachten.

Das Bildmaterial (CD-ROM) kann auch bei Claudia Zimmermann (071-969
23 53) angefordert werden.



Weitere Meldungen: JohnsonDiversey

Das könnte Sie auch interessieren: