VKF / AEAI

Hochwasser - Ein Monat danach! Einladung zur Medienkonferenz der Kantonalen Gebäudeversicherungen

Mittwoch, 28. September 2005, 09.45 - 11.00 Uhr VKF, Bundesgasse 20, 3001 Bern

    Bern (ots) - Die Kantonalen Gebäudeversicherungen laden zur Medienkonferenz über das Schadenausmass der Überschwemmungen vom August 2005 und die daraus folgenden Konsequenzen.

    Dr. Hans Fünfschilling (Präsident  des Interkantonalen Rückversicherungsvebandes), Jürg P. Marty (Direktor der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen), Werner Gächter (Direktor der Gebäudeversicherung des Kantons St. Gallen und Präsident der Kommission Elementarschäden), Dr. Thomas Egli (Präventionsfachmann, Egli Engineering) und Thomas Bucheli (Leiter Meteo-Redaktion SF/DRS) werden Ihnen die Zahlen und Fakten zu den Überschwemmungsschäden 2005 präsentieren. Ausserdem werden sie Ihnen die Rolle der Interkantonalen Risikogemeinschaft (IRG) erläutern die bei solchen Ereignissen zum Tragen kommt. Im Weiteren werden Sie über die von den Kantonalen Gebäudeversicherungen übernommenen Schadenverhütungsmassnahmen informiert.

    Im Anschluss an die Medienkonferenz stehen Ihnen die genannten Referenten für Interviews gerne zur Verfügung. Bitte geben Sie Ihre Wünsche auf dem beiliegenden Formular an.

    Wir freuen uns, Sie am Mittwoch 28. September 2005 zu begrüssen.

    Dürfen wir Sie bitten, sich mit dem beiliegenden Formular bis am 26. September anzumelden. Besten Dank im Voraus.

ots Originaltext: Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen
Internet: www.presseportal.ch

Konktakt:
Silvia Kubli
Leiterin Kommunikation
Tel.:    +41/31/320'22'46
E-Mail: kubli@vkf.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Anmeldetalon

Medienkonferenz der Kantonalen Gebäudeversicherungen
Mittwoch, 28. September 2005
VKF, Bundesgasse 20, 3001 Bern

        (      ) Ich nehme an der Medienkonferenz vom
                  28. September 2005 in Bern teil.

        (      ) Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mit einem  
                  Referenten persönlich zu sprechen.

        (      ) Ich nehme am Steh-Apéro teil.

        (      ) Ich bin leider verhindert, bitte senden Sie mir
                  die Pressemappe.


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Bitte zurückfaxen an:

Fax +41/31/320'22'99 oder per E-Mail: briggen@irv.ch

Kantonale Gebäudeversicherungen
Sandra Briggen
Bundesgasse 20
3001 Bern
Tel. +41/31/320'22'42

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: VKF / AEAI

Das könnte Sie auch interessieren: